Sie sind hier: Startseite
Artikelaktionen

KoBra – Kooperation Brasilien e.V.

KoBra vernetzt im deutschsprachigen Raum Brasiliengruppen, engagierte Einzelpersonen und Organisationen, die sich solidarisch mit den sozialen Bewegungen in Brasilien für eine gerechtere Welt einsetzen. Mehr...

banner_website_temporary.jpg

VW do Brasil: Hat während der brasilianischen Militärdiktatur auch das Direktorium von VW do Brasil vorsätzlich Beihilfe zur Folter geleistet?

Zwei Berichte über die Frage der Kollaboration von Volkswagen do Brasil mit den Repressionsorganen der brasilianischen Militärdiktatur machen in den Medien die Tage die Runde. Einer erstellt vom Bielefelder Historiker Christopher Kopper, den dieser im Auftrag der vormaligen VW-Vorstandsfrau Christine Hohmann-Dennhardt erstellte und die am Donnerstag in São Bernardo do Campo veröffentlicht wurde. Der andere ist vom ehemaligen Polizeikommissar Guaracy Mingardi, der sie als offizieller Gutachter der brasilianischen Bundesstaatsanwaltschaft, die in dem Fall seit September 2015 ermittelt, erstellt hat.

Mehr…

Brasiliens Innen- und Außenpolitik: Konferenztag bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin

Wissenschaftler*innen und Akteure aus Politik, Rechtswesen, Wirtschaft, Internationale Beziehungen und Zivilgesellschaft trafen sich zu einem Austausch über die aktuelle Einschätzung der innenpolitischen und außenpolitischen Lage Brasiliens. Die Perspektive der Diskussion wechselte vom Blick nach innen, zu Aktivitäten Brasiliens in der Region hin zum globalen Maßstab, um schließlich bei der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland bzw. EU und Brasilien zu landen.

Mehr…

Brasiliens Widersprüche: Ein Schritt nach vorne zwei zurück

In den letzten paar Jahrzehnten haben sich die politischen Machtverhältnissse hin- und hergeschoben. Seit dem Staatsstreich gegen die gewählte Präsidentin Dilma Rousseff wird das Rad aber zurück gedreht und mit harten Bandagen gekämpft. Ein Podcast aus der Reihe "Respect Words" bei Radio Dreyeckland.

Mehr…