Sie sind hier: Startseite Themen Politik | Wirtschaft
Artikelaktionen

Politik | Wirtschaft

[Podcast] 100 Tage Bolsonaro

[Podcast] 100 Tage Bolsonaro Die Nacht der langen Messer ist vorerst ausgeblieben. Das ist die Kurzbilanz nach dem 1. Quartal der Regierungszeit von Bolsonaro. Die Einstellung der Regierung hat sich allerdings nicht geändert. Vielmehr mussten die “Vamos dar um jeito” (etwa: “Wir kriegen das irgendwie hin”) Fraktion anerkennen, dass Politik komplizierter ist und ein Präsident kein alleinherschender König ist.

weiter…

BAYER-Doppelmoral beim Pestizidverkauf in Brasilien hat zugenommen

BAYER-Doppelmoral beim Pestizidverkauf in Brasilien hat zugenommen Der Verkauf von Wirkstoffen in BAYER-Pestiziden in Brasilien, die auf EU-Ebene laut EU-Pesticides-Database nicht zugelassen sind, hat von 2016 bis 2019 um 50 Prozent zugenommen.

weiter…

BASF-Doppelmoral beim Pestizidverkauf in Brasilien hat zugenommen

BASF-Doppelmoral beim Pestizidverkauf in Brasilien hat zugenommen Der Verkauf von Wirkstoffen in BASF-Pestiziden in Brasilien, die auf EU-Ebene laut EU-Pesticides-Database nicht zugelassen sind, hat von 2016 bis 2019 um 44 Prozent zugenommen.

weiter…

"Die Miliz ist keine Parallelstruktur - sie ist der Staat!"

"Die Miliz ist keine Parallelstruktur - sie ist der Staat!" Die Verbindungen der Miliz von Rio de Janeiro mit der Familie Bolsonaro.

weiter…

Polizeimassaker und Faschopolitik am Zuckerhut

Polizeimassaker und Faschopolitik am Zuckerhut Bolsonaro-Land im brasilianischen Spätsommer 2019.

weiter…

Die CPT (=Landpastoralkommission) wird diese Woche die Landkonfliktbroschüre 2018 veröffentlichen

Die CPT (=Landpastoralkommission) wird diese Woche die Landkonfliktbroschüre 2018 veröffentlichen Am kommenden Freitag, den 12. April 2019, wird die Landpastoralkommission (CPT) ihre jährliche Veröffentlichung „Landkonflikte in Brasilien 2018“ lancieren.

weiter…

Regierung Bolsonaro in Brasilien: Menschenrechte unter Beschuss

Regierung Bolsonaro in Brasilien: Menschenrechte unter Beschuss Stellungnahme des Kooperation Brasilien e.V. vom 31.03.2019

weiter…

TUPINAMBÁ: Für das Recht auf Leben

TUPINAMBÁ: Für das Recht auf Leben Im Februar 2019 brachten die Indigenen der Tupinambá aus der Gemeinde Serra do Padeiro im Süden von Bahia bei den Behörden des Bundes und des Bundesstaates einen bösartigen Plan zur Ermordung indigener Aktivisten zu Anzeige.

weiter…

Warnung ignoriert, verschleppt, vom Tisch gewischt

Warnung ignoriert, verschleppt, vom Tisch gewischt Laut einem neuen australischen Pressebericht wußten die Firmenverantwortlichen bei den Samarco-Miteigentümerinnen Vale und BHP Billiton bereits Ende 2008, dass dem Fundão-Damm ein erhöhtes Bruchrisiko inhärent war.

weiter…

Der Fall Volkswagen, Wilson Witzel - und Marielle Franco

Der Fall Volkswagen, Wilson Witzel - und Marielle Franco Der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre, KoBra - Kooperation Brasilien, Brasilieninitiative Freiburg und die Brasilien Initiative Berlin fordern: Kein Händeschütteln von Volkswagen-Managern mehr mit Politikern, die über die Ermordung der brasilianischen Menschenrechtsaktivistin Marielle Franco öffentlich johlend und feixend gegrinst haben und der Verunglimpfung dem Andenken Verstorbener massiv und aktiv Vorschub geleistet haben!

weiter…