Sie sind hier: Startseite Themen Menschenrechte | Gesellschaft
Artikelaktionen

Menschenrechte | Gesellschaft

Wir wünschen einen unglücklichen Weltfrauentag

Wir wünschen einen unglücklichen Weltfrauentag Preisschwankungen im Supermarkt zu erkennen, das ist die Rolle der Frau in der Wirtschaft, natürlich neben der Verantwortung Kinder zu bekommen und großzuziehen. Was nach den Dreißiger Jahren klingt, war in Wirklichkeit ein Teil der Ansprache des brasilianischen Präsidenten Michel Temer zum Internationaen Frauentag 2017.

weiter…

Film "Belo Monte: After the Flood"

Film "Belo Monte: After the Flood" Anlässlich des diesjährigen "Action for Rivers"-Day am 14. März hat der Filmemacher Todd Southgate seinen neuesten Dokumentarfilm zum freien Download für alle Interessierte auf seiner Webseite bereitgestellt.

weiter…

[de] Mutige Frauen: Reflexion über die Herausforderungen brasilianischer Frauen in schweren Zeiten

[de] Mutige Frauen: Reflexion über die Herausforderungen brasilianischer Frauen in schweren Zeiten Mit einer Rede, die aus den 30er Jahren stammen könnte, beglückwünschte Michel Temer die Brasilianerinnen zum Internationalen Frauentag am 8. März.

weiter…

Rio: Zahl der durch die Polizei Getöteten steigt in 5 Jahren um 120 Prozent

Rio: Zahl der durch die Polizei Getöteten steigt in 5 Jahren um 120 Prozent Neueste Zahlen des Instituto de Segurança Pública legen drastischen Anstieg offen.

weiter…

Durchaus politischer als sonst

Durchaus politischer als sonst Mit Portela und Imperatriz Leopoldinense haben sich zwei Sambaschulen dieses Jahr beim Karneval von Rio an politische Themen gewagt.

weiter…

Umweltbehörde Ibama wirft Samarco Verschleppung der Aufräumarbeiten vor

Umweltbehörde Ibama wirft Samarco Verschleppung der Aufräumarbeiten vor Hinter dem Stauwerk Candonga wurden 604.000 Kubikmeter Erzschlamm entfernt, doch weiterer Erzschlamm wird nachgespült.

weiter…

Die Bedrohung der Savannenlandschaft des Cerrado

Die Bedrohung der Savannenlandschaft des Cerrado Interview mit Marilene Alves de Souza vom Centro de Agricultura Alternativa do Norte de Minas (CAA NM) aus dem Norden des brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais über die Bedrohung des Cerrados.

weiter…

Chaos nach Polizei-Streik in Espirito Santo

Chaos nach Polizei-Streik in Espirito Santo Seit Samstag streikt die Militärpolzei im Bundesstaat Espirito Santo weil sie keine Gehälter mehr ausbezahlt bekommen. Videos in sozialen Netzwerke zeigen Plünderungen, bewaffnete Überfälle auf Supermärkte sowie Privatpersonen die einfach nur mit ihrem Auto durch Vitoria, die Hauptstadt des Bundesstaates fahren.

weiter…

Umweltbehörde von Pará erteilt Goldminenprojekt Belo Sun grünes Licht

Umweltbehörde von Pará erteilt Goldminenprojekt Belo Sun grünes Licht Die Bundesstaatsanwaltschaft von Altamira will das Projekt stoppen.

weiter…

Querschläger im Paradies

Querschläger im Paradies Der Tod einer Zweijährigen hat in Rio zu Protesten geführt. Die Bevölkerung ist frustriert vom Versagen von Politik und Behörden - und fordert eine harte Hand.

weiter…

Termine
Trotz alledem ... 25 Jahre KoBra 21.04.2017 18:30 - 17:35 — Berlin
Film Agrokalypse 05.05.2017 19:00 - 22:00 — Schorndorf
"Abstauben in Brasilien" - Deutsche Konzerne im Zwielicht 19.05.2017 19:00 - 21:00 — Stuttgart
Kommende Termine…