Sie sind hier: Startseite Themen Stadt
Artikelaktionen

Stadt

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "urbane Entwicklungen in Brasilien".

Ein anderer Fußball ist möglich

Ein anderer Fußball ist möglich Während in den Rasentempeln Brasiliens nach Fifa-Standards gekickt wurde, spielten Jugendliche auf dem Asphalt São Paulos die Straßenfußball-WM. Ein Experiment voller Widersprüche, das eine Debatte darüber ausgelöst hat, was Fußball ist, was er kann und was er sein könnte.

weiter…

Militarisierung: Deutsche Gepardpanzer, Wasserwerfer und Polizeikessel für die WM / Ein "Krieg gegen die Armen"

Militarisierung: Deutsche Gepardpanzer, Wasserwerfer und Polizeikessel für die WM / Ein "Krieg gegen die Armen" "Kontext TV - die anderen Nachrichten" interviewen KoBra-Vorstandsmitglied Thomas Fatheuer.

weiter…

Mordrate in Brasilien auf Höchststand seit zehn Jahren

Mordrate in Brasilien auf Höchststand seit zehn Jahren Im Jahr 2012 wurden 56.337 Menschen Opfer eines Tötungsdelikts. Überwiegend Jugendliche zwischen 15 und 29 Jahren Opfer von Gewalt.

weiter…

Homophobie in Brasilien – Ich fordere dich heraus, mich zu lieben

Homophobie in Brasilien – Ich fordere dich heraus, mich zu lieben Der Monat Mai stand in Brasilien im Zeichen des Kampfes gegen Homophobie. Die Homophobie stellt in der brasilianischen Gesellschaft immer noch ein bedeutendes Problem dar.

weiter…

Fantasievolle Aktionen vor der WM

Fantasievolle Aktionen vor der WM "Wenn es kein Recht gibt, wird es keine WM geben", war auf der Website des WM-Vorbereitungskomitees in São Paulo zu lesen.

weiter…

Editorial. Wie der Fußball Brasilien mit Füßen tritt

Editorial. Wie der Fußball Brasilien mit Füßen tritt Bei der Fußballweltmeisterschaft der Männer geht es nicht nur um Sport und Spiel. Das neue Brasilicum blickt auf die sozialen Kosten der WM in Brasilien.

weiter…

Im Vorfeld der WM: "Give them a yellow card"

Im Vorfeld der WM: "Give them a yellow card" Menschenrechtsorganisation amnesty international startet Kampagne für die Meinungsfreiheit und das Recht auf Demonstration in Brasilien.

weiter…

WM in Brasilien

WM in Brasilien Der Fußball kommt von der Straße. Von Karl-Ludolf Hübener, in: DGB Bildungswerk. Nord/Süd news I/2014

weiter…

Chaos und Korruption bei Olympiabauten – IOC übernimmt Regie in Rio

Chaos und Korruption bei Olympiabauten – IOC übernimmt Regie in Rio Noch hat die Fußball-WM in Brasilien nicht einmal begonnen, da gibt’s schon Ärger wegen der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Andreas Behn für Nachrichtenpool Lateinamerika (poonal) aus Rio de Janeiro.

weiter…

"In Deutschland hätten wir ein Vielfaches dieser Zeit gebraucht"

"In Deutschland hätten wir ein Vielfaches dieser Zeit gebraucht" Wie ThyssenKrupp und Rios Politiker Fischer, Anwohner und Umwelt in Rio verschaukeln – und das Ganze auch noch als "grün, grüner, am grünsten" verkauft werden sollte

weiter…