Sie sind hier: Startseite Themen Stadt
Artikelaktionen

Stadt

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "urbane Entwicklungen in Brasilien".

Erneut Protest gegen Fahrpreiserhöhung in São Paulo

Erneut Protest gegen Fahrpreiserhöhung in São Paulo Laut Veranstaltern rund 30.000 Menschen auf der Straße. Gewaltsamer Polizeieinsatz beendet Demonstration vorzeitig. Mehr als 50 Festnahmen

weiter…

Dossier zu Megaevents und Menschrechtsverletzungen in Brasilien

Dossier zu Megaevents und Menschrechtsverletzungen in Brasilien Der brasilienweite Zusammenschluss der Comites Populares (ANCOP) veröffentlicht am 7.November in Rio de Janeiro ein neues Dossier über Sport-Mega Events und Menschenrechtsverletzungen in Brasilien 2014.

weiter…

[de] Urban oder rural - wo finden die sozialen Kämpfe Brasiliens heute statt?

[de] Urban oder rural - wo finden die sozialen Kämpfe Brasiliens heute statt? Traditionell arbeitet die Solidaritätsbewegung in Europa schwerpunktmäßig mit der marginalisierten Landbevölkerung und Indigenen bzw. Quilombolo-Gruppe. In den vergangenen Jahren hat sich das, nicht zuletzt aufgrund der FIFA-FUssball-Weltmeisterschaft ein wenig geändert.

weiter…

Abpfiff: Eine kritische Bilanz der Fußball-WM 2014.

Abpfiff: Eine kritische Bilanz der Fußball-WM 2014. Erschienen in der Reihe ANALYSE, November 2014, herausgegeben von der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

weiter…

südnordfunk vom iz3w zur WM in Brasilien

südnordfunk vom iz3w zur WM in Brasilien - WM für wen? Chronik der Vertreibungen - Respression der diasporischen, indigenen und Schwarzen Bevölkerung - Sport oder Geschäft? Die WM als Vorwand für "Restrukturierungsmaßnahmen" der Städte

weiter…

Rio hinterm Zuckerhut

Rio hinterm Zuckerhut Der WM-Zirkus hat Brasilien verlassen und die Präsidentschaftswahlen sind vorbei. Nun fokussieren sich viele Akteure in Rio De Janeiro auf die Olympischen Sommerspiele die 2016 anstehen. Ein Thema das dadurch an Brisanz gewinnt ist die Situation in den Favelas der brasilianischen Metropole.

weiter…

Masterarbeit: Copa para quem?

Masterarbeit: Copa para quem? Sozioökonomische Effekte von Mega-Events aus der Perspektive von ExpertInnen - Auswirkungen der Vorbereitungsphase Brasiliens auf die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 für die lokale Bevölkerung

weiter…

Der Fischer, die Bucht und das Erdöl

Der Fischer, die Bucht und das Erdöl Das Ölterminal und die Raffinerien in der Bucht von Guanabara rauben den letzten ansässigen Fischer/innen ihre Lebensgrundlage. Ein Porträt über den brasilianischen Fischer Alexandre Anderson und seinen lebensgefährlichen Kampf gegen die Öl-Multis.

weiter…

Aufruhr im »Vaterland der Fußballschuhe«

Aufruhr im »Vaterland der Fußballschuhe« Thomas Fatheuer und Christian Russau über Proteste im »Vaterland der Fußballschuhe«. in: Franziskaner. Magazin für franziskanische Kultur und Lebensart, Sommer 2014, Zeitschrift der Deutschen Franziskaner, ISSN 1869-9847

weiter…

Ein anderer Fußball ist möglich

Ein anderer Fußball ist möglich Während in den Rasentempeln Brasiliens nach Fifa-Standards gekickt wurde, spielten Jugendliche auf dem Asphalt São Paulos die Straßenfußball-WM. Ein Experiment voller Widersprüche, das eine Debatte darüber ausgelöst hat, was Fußball ist, was er kann und was er sein könnte.

weiter…