Sie sind hier: Startseite Themen Landkonflikte | Umwelt
Artikelaktionen

Landkonflikte | Umwelt

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "Indigene & Landfrage".

Aktionärsversammlungen (3): Proteste gegen die Münchener Rück und deren Beteiligung am Belo Monte-Staudamm

Aktionärsversammlungen (3): Proteste gegen die Münchener Rück und deren Beteiligung am Belo Monte-Staudamm Irgendwann ist immer das erste Mal. Diesmal hat es die Münchener Rück getroffen. Aktivistinnen und Aktivisten aus Brasilien und Deutschland haben vor und auf der Jahreshauptversammlung der Aktionäre der "Munich Re", wie sie sich selbst nennt, gegen die Beteiligung der Münchener Rück an dem Staudamm Belo Monte protestiert.

weiter…

Münchener Rück: Profite auf Kosten von Mensch und Umwelt

Münchener Rück: Profite auf Kosten von Mensch und Umwelt Anlässlich der morgigen Hauptversammlung der Münchener Rück fordert ein breites Bündnis aus Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen mehr Verantwortung von der Münchener Rück, dem weltgrößten Rückversicherer. Das Bündnis wirft dem Konzern vor, sich gern als nachhaltig agierendes Unternehmen zu präsentieren, dabei aber aktuell in die Absicherung eines der umstrittensten Energieprojekte weltweit verstrickt zu sein: Belo Monte.

weiter…

Toxisch wie Krupp-Stahl

Toxisch wie Krupp-Stahl Das Stahlwerk des Konzerns Thyssen-Krupp nahe Rio de Janeiro soll verkauft werden. Für die von ihm verursachten gravierenden ökologischen Schäden will das Unternehmen nicht aufkommen.

weiter…

Trailer zum neuen Dokumentarfilm „Count-Down am Xingu III"

Trailer zum neuen Dokumentarfilm „Count-Down am Xingu III" Trailer (Kurzfassung,16 min, 2013) zum neuen Film von Martin Kessler.

weiter…

"Es ist respektlos, uns einfach so abzuservieren"

"Es ist respektlos, uns einfach so abzuservieren" Eine Delegation des Deutschen Bundestages besucht Thyssen Krupp in Brasilien - und brüskiert Anwohner und Umweltaktivisten. Die klagen über Gesundheitsprobleme und Umweltverschmutzung durch den deutschen Stahlkocher

weiter…

"Rohstoffkonzern Vale: Die Schweiz als Standort für aggressive Steuervermeidung"

"Rohstoffkonzern Vale: Die Schweiz als Standort für aggressive Steuervermeidung" Die neue Fallstudie der Erklärung von Bern (EvB) analysiert die Steuerpraktiken des brasilianischen Bergbaukonzerns Vale, die Rolle seiner Schweizer Tochtergesellschaften und die wichtigsten steuerlichen Auseinandersetzungen mit dem brasilianischen Staat.

weiter…

"25% an Belo Monte-Rückversicherung ist ein Skandal"

"25% an Belo Monte-Rückversicherung ist ein Skandal" Gegenanträge auf Nicht-Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat für Münchener-Rück-Aktionärsversammlung am 25. April eingereicht.

weiter…

Video: "TKCSA – sem licença para operar, com permissão para poluir"

Video: "TKCSA – sem licença para operar, com permissão para poluir" Video: "TKCSA – sem licença para operar, com permissão para poluir". Ein Video von Instituto Políticas Alternativas para o Cone Sul (PACS), Rio de Janeiro 2013. 6:48 min. Originalversion und Version mit englischsprachigen Untertiteln.

weiter…

Interview: "ThyssenKrupp in Brasilien"

Interview: "ThyssenKrupp in Brasilien" Video-Interview mit Sandra Quintela (PACS, Rio de Janeiro): "ThyssenKrupp in Brasilien". Aufgenommen am 8. März 2013 in Berlin

weiter…

ThyssenKrupp: Rücktritte ohne Ende – anhaltende Probleme in Rio

ThyssenKrupp: Rücktritte ohne Ende – anhaltende Probleme in Rio Nach dem am 8. März von Gerhard Cromme für Ende des Monats angekündigten Rücktritt vom Aufsichtsratsvorsitz bei ThyssenKrupp werden die Probleme des deutschen Stahlkochers in Rio de Janeiro nicht geringer.

weiter…