Sie sind hier: Startseite Themen Landkonflikte | Umwelt
Artikelaktionen

Landkonflikte | Umwelt

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "Indigene & Landfrage".

Bewegung der Kleinbauern besetzt Versuchsanlage von Monsanto

Bewegung der Kleinbauern besetzt Versuchsanlage von Monsanto Seit den frühen Morgenstunden des 15.10.2013 besetzen tausende von Kleinbauern und Kleinbäuerinnen des Nordosten Brasiliens, die der Bewegung der KleinbauernInnen, MPA angehören, die Versuchsanlage (Nr. 36) von Monsanto in Brasilien, die sich im Bereich der Großbewässerungsdistrikt Nilo Coelho, in Petrolina/Pernambuco, befindet.

weiter…

Brasilien auf der Buchmesse (7): Ruffato macht Furore

Brasilien auf der Buchmesse (7): Ruffato macht Furore Es war die Messe des Luiz Ruffato.

weiter…

Nächste Chance 2014

Nächste Chance 2014 Organisationen aus Brasilien und Deutschland fordern die Kündigung des deutsch-brasilianischen Atomvertrags.

weiter…

Wem gehört Belo Monte?

Wem gehört Belo Monte? Die Beteiligung ausländischen Kapitals am Staudamm Belo Monte. Studie von GegenStrömung / CounterCurrent.

weiter…

Kampf um Grund und Boden. Land- und Wasserkolonialismus heute

Kampf um Grund und Boden. Land- und Wasserkolonialismus heute Immer öfter werden Landflächen nicht dazu genutzt, die einheimische Bevölkerung zu ernähren, sondern um wirtschaftlichen Profit zu machen. Was in der sogenannten Dritten Welt passiert und welche Folgen der Landraub für die Weltarmut hat, beschreibt Udo Fickert.

weiter…

Guarani-Anführerin führt nach dem Tod drei ihrer Kinder Landbesetzung an

Guarani-Anführerin führt nach dem Tod drei ihrer Kinder Landbesetzung an Guarani-Indigene haben eine mutige Retomada (Wiederbesetzung) ihres angestammten Landes gewagt, das von einer Zuckerrohr-Fabrik besetzt wird.

weiter…

Ohne Cerrado stirbt der Amazonas

Ohne Cerrado stirbt der Amazonas Neue Studie zeigt, dass Regenwald empfindlicher auf Kahlschlag reagiert als bisher angenommen.

weiter…

„Wem gehört Belo Monte?“ – „Who owns Belo Monte?“

„Wem gehört Belo Monte?“ – „Who owns Belo Monte?“ Eine Ana­ly­se aus­län­di­scher Be­tei­li­gun­gen am Belo Monte Pro­jekt. Eine neue Stu­die von Ge­gen­Strö­mung zeigt, dass in dem dritt­größ­ten Stau­damm­pro­jekt der Welt 10 % aus­län­di­sches – auch eu­ro­päi­sches – Ka­pi­tal steckt.

weiter…

Führungspersönlichkeit der Quilombo-Bewegung aus Marajó in Belém ermordet

Führungspersönlichkeit der Quilombo-Bewegung aus Marajó in Belém ermordet Das Verbrechen wurde verübt, als sich Lalor wegen eines Treffens von Quilombola-Organisationen* des Bundesstaats Pará in der Hauptstadt Belém aufhielt.

weiter…

Die Gier nach Bodenschätzen

Die Gier nach Bodenschätzen Der Bergbau in Brasilien boomt wie schon seit Jahren nicht.

weiter…