Sie sind hier: Startseite Themen Menschenrechte | Gesellschaft Soziale Bewegungen
Artikelaktionen

Soziale Bewegungen

Die neue Ausgabe der BrasilienNachrichten erschienen

Die neue Ausgabe der BrasilienNachrichten erschienen Die neue Ausgabe der BrasilienNachrichten Nr. 158 ist gerade erschienen und kann bei der Brasilien Initiative Freiburg bestellt werden.

weiter…

Bulle, Bibel, Blei

Bulle, Bibel, Blei Interview mit Juliana Gonçalves (Mitglied der antirassistischen feministischen Bewegung „Marcha das Mulheres Negras de São Paulo“) und Vitor Guimarães (Regionalkoordinator der Bewegung der Arbeitenden ohne Dach MTST in Rio de Janeiro).

weiter…

Bedrohter Aktivismus

Bedrohter Aktivismus Drei Wochen nach der Wahl: 120 Akteure der deutsch-brasilianischen Solidaritätsbewegung haben sich vom 16. bis 18. November in Bonn getroffen. Unter dem neu gewählten Präsidenten Jair Bolsonaro befürchten sie Repressionen gegen die sozialen Bewegungen im Land.

weiter…

Nach der Wahl: Die ersten Schritte von Bolsonaro

Nach der Wahl: Die ersten Schritte von Bolsonaro Ab Januar 2019 wird Bolsonaro der Präsident Brasiliens sein. Seine rechtsextreme Kampagne war gekennzeichnet durch Aufrufe zur Gewalt an politischen Gegnern und Hass auf Minderheiten.

weiter…

Die Sicherheitslage für Aktivist*innen in Brasilien ist angespannt

Die Sicherheitslage für Aktivist*innen in Brasilien ist angespannt Soliszene bereitet sich auf den Ernstfall vor

weiter…

Zwischen Wahlparty und Progrom

Zwischen Wahlparty und Progrom Nun steht es fest: Brasilien wird ab dem 01.01.2019 von einem rechtsextremen Präsidenten regiert. Niemand, auch nicht der frisch gewählte Präsident, weiß wohin die Reise gehen wird.

weiter…

„Wir müssen genau analysieren, was diese Agenda der Militarisierung bedeuten wird, und wie und was wir dem entgegensetzen müssen“

„Wir müssen genau analysieren, was diese Agenda der Militarisierung bedeuten wird, und wie und was wir dem entgegensetzen müssen“ Interview mit Itamar Silva, Koordinator beim sozialwissenschaftlichen Institut IBASE in Rio de Janeiro. Er ist Bewohner der Favela Santa Marta und Aktivist der Favela-Bewegung.

weiter…

Brasilien: das Land der Hoffnungslosen

Brasilien: das Land der Hoffnungslosen Eine Analyse der ersten Wahlrunde von unserer derzeitigen Praktikantin Gabriela Riffel.

weiter…

Brasilien: Trotz zahlreicher Skandale geht der Faschist Bolsonaro als klarer Favorit in den entscheidenden Wahlgang

Brasilien: Trotz zahlreicher Skandale geht der Faschist Bolsonaro als klarer Favorit in den entscheidenden Wahlgang Politische Gewalt, Fake-News-Hetzkampagnen über Whats-App und illegale Wahlkampffinanzierung

weiter…

Der blanke Horror - und ein Funken Hoffnung

Der blanke Horror - und ein Funken Hoffnung Es kam schlimmer als befürchtet. Bolsonaro. Einen Kandidat der offen Diktatur und Folter befürwortet, wäre um eine Haar schon im ersten Durchgang zum Präsidenten Brasiliens gewählt worden.

weiter…