Sie sind hier: Startseite Themen Politik | Wirtschaft Großprojekte Rio São Francisco
Artikelaktionen

Rio São Francisco

Dom Cappio auf dem KoBra-Seminar und Mitgliederversammlung

Fluss – Recht – Leben: Fasten für die Menschenrechte

weiter…

Indigenous People in the Northeast under the impact of São Francisco River transposition

São Francisco is the father and mother of the Indigenous nation and riverside people.

weiter…

Dom Luiz Cappio: Mutiger Einsatz gegen ein menschenverachtendes System

Am Samstag, den 09. Mai wurde der brasilianische Bischof Dom Luiz Cappio in Freiburg von der Freiburger Kant-Stiftung für seinen Einsatz gegen das Ableitungsprojekt der brasilianischen Regierung am Rio São Francisco mit dem Kant-Weltbürgerpreis bedacht.

weiter…

Bischof Cappio trägt Diskussion um brasilianisches Großprojekt nach Deutschland

Nachdem er im Oktober 2008 den Friedenspreis von Pax Christi verliehen bekam, wird der brasilianische Bischof Dom Luiz Cappio ein weiteres Mal geehrt. Am 9. Mai erhält der Bischof von der Freiburger Kant-Stiftung den Kant-Weltbürgerpreis.

weiter…

Wie national so auch lokal – oder „das Gleiche in Grün”

Die Gewässer des São Francisco fließen durch ein Netz, das nicht für Fische bestimmt ist. Die Regierung von Ceara hat nach der Wahl ihren Bonus über das Programm zur Beschleunigung des Wachstums, PAC, erhalten, das mit einem Heidenlärm lanciert wurde: Sie nutzte das Medienspektakel, um auch solche Projekte einzubringen, die für sich genommen unbequem wären, da sie sowohl in regierungsinternen Kreisen als auch in der Zivilgesellschaft auf Widerstand stoßen.

weiter…

Wer profitiert von der Flußumleitung?

Eine Ppt Präsentaion von Kirsten Bredenbeck aufbauend auf Materialien von dem IRPAA, dem CPT und dem Verein Mandacaru

weiter…

Friedenspreis für Dom Luiz Cappio

Der diesjährige Friedenspreis von Pax Christi International ging an dem Bischof Dom Luiz Cappio und die Bevölkerung, die mit ihm für den Rio São Francisco kämpft.

weiter…

Wasser für den Frieden - Dom Luiz Cappio bekommt einen internationalen Preis verliehen

Vom 16. bis 19. Oktober werden in Sobradinho im Norden von Bahia tausende von Menschen zur fünften Wasser-Wallfahrt (Romaria das Águas)erwartet.

weiter…

Die Verdammung Amazoniens - Eine Analyse der aktuellen Staudammprojekte

Allein in den nächsten zwei Jahren will die brasilianische Regierung 296 Mrd. US-$ in gigantische Infrastrukturprojekte stecken, wovon die prominentesten sicherlich die Staudammprojekte in Amazonien sind, v.a. die am Rio Madeira und Rio Xingu.

weiter…

Frei Cappio bekommt Menschenrechtspreis für seinen Einsatz für den Rio São Francisco

Der brasilianische Bischof wird für seine Verteidigung des Flusses Rio Sao Francisco durch den Preis von Pax Christi International 2008 geehrt. Weitere Informationen auf portugiesisch bei Brasil de Fato unter: www.brasildefato.com.br

weiter…