Sie sind hier: Startseite Themen Menschenrechte | Gesellschaft Gender
Artikelaktionen

Gender

„Die Welt wird von Widersprüchen bewegt“

„Die Welt wird von Widersprüchen bewegt“ Interview mit den brasilianischen Feministinnen Verônica Ferreira und Analba Teixeira.

weiter…

Brasiliens Widersprüche: Ein Schritt nach vorne zwei zurück

Brasiliens Widersprüche: Ein Schritt nach vorne zwei zurück In den letzten paar Jahrzehnten haben sich die politischen Machtverhältnissse hin- und hergeschoben. Seit dem Staatsstreich gegen die gewählte Präsidentin Dilma Rousseff wird das Rad aber zurück gedreht und mit harten Bandagen gekämpft. Ein Podcast aus der Reihe "Respect Words" bei Radio Dreyeckland.

weiter…

[Podcast] Hatespeech: zwischen Hasskommentaren und struktureller Diskriminerung

[Podcast] Hatespeech: zwischen Hasskommentaren und struktureller Diskriminerung Hatespeech – ein Begriff der im Moment in verschiedenen Diskursen immer wieder auftaucht. Während in Deutschland in der letzten Zeit viel über die Entfernung von rechten, hetzenden Hasskommentaren aus dem Internet diskutiert wird, steht man in Brasilien vor dem Problem, dass rassistische oder homophobe diskriminierende Aussagen auf politischer Ebene (wieder) zur Tagesordnung zu gehören scheinen.

weiter…

Neue Ausgabe der BrasilienNachrichten

Neue Ausgabe der BrasilienNachrichten BrasilienNachrichten Nr. 155//Juli 2017 ist erschienen!

weiter…

245 | Eine Frage des Geschlechts

245 | Eine Frage des Geschlechts Die aktuelle Brasilicum Ausgabe beschäftigt sich mit Gender und Diversität in Brasilien. In einem Dutzend Artikel beschäftigen sich unsere Autor*innen mit reproduktiven Rechten, Intersektionalität von verschiedenen sozialen Kämpfen bis hin zur politischen Repräsentation von Frauen in Brasilien.

weiter…

Wir wünschen einen unglücklichen Weltfrauentag

Wir wünschen einen unglücklichen Weltfrauentag Preisschwankungen im Supermarkt zu erkennen, das ist die Rolle der Frau in der Wirtschaft, natürlich neben der Verantwortung Kinder zu bekommen und großzuziehen. Was nach den Dreißiger Jahren klingt, war in Wirklichkeit ein Teil der Ansprache des brasilianischen Präsidenten Michel Temer zum Internationaen Frauentag 2017.

weiter…

[de] Mutige Frauen: Reflexion über die Herausforderungen brasilianischer Frauen in schweren Zeiten

[de] Mutige Frauen: Reflexion über die Herausforderungen brasilianischer Frauen in schweren Zeiten Mit einer Rede, die aus den 30er Jahren stammen könnte, beglückwünschte Michel Temer die Brasilianerinnen zum Internationalen Frauentag am 8. März.

weiter…

[de] Olympionikinnen im Kreuzfeuer

[de] Olympionikinnen im Kreuzfeuer Die aktuelle Ausgabe hat die Ethnologin und Aktivistin des Rede de Desenvolvimento Humano (REDEH), Liliane Brum Ribeiro, zu Gast um über die Athletinnen bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro 2016 zu sprechen. Im Fokus steht die machomäßige Medienberichterstattung in Brasilien und die persönlichen Angriffe auf die Sportlerinnen.

weiter…

Die schleichende Emazipation des Forró

Die schleichende Emazipation des Forró Unbemerkt von einer breiteren Öffentlichkeit etablierte sich über die letzten zehn Jahre ein neuer Tanz in Europa. Abseits der Standard-Tanzschulen tanzen vornehmlich junge Menschen in Universitätsstädten einen Tanz, der ursprünglich aus dem Nordosten Brasiliens stammt und sich in den 1950er Jahren in ganz Brasilien ausbreitete.

weiter…

[+1C@fé] Vergewaltigungskultur

[+1C@fé] Vergewaltigungskultur Ende Mai ging ein Aufschrei durch die brasilianische Gesellschaft als ein Video von einer Massenvergewaltigung im Internet auftauchte.

weiter…

abgelegt unter: