Sie sind hier: Startseite Themen Landkonflikte | Umwelt Kampf um Land
Artikelaktionen

Kampf um Land

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "Indigene & Landfrage".

Offener Brief zum Schutz der Aldeia Maraka'nà und der Indigenen Universität

Offener Brief zum Schutz der Aldeia Maraka'nà  und der Indigenen Universität Katu haw rupi Teko Paw rupi ko ywi rehe har a'e teko wà. Grüße an die Völker der Erde!

weiter…

Jahresbilanz der Landlosenbewegung MST

weiter…

Einmal Atomstaat, immer Atomstaat

Einmal Atomstaat, immer Atomstaat Brasiliens Atomfirma INB hat brasilianische Anti-Atomaktivist/innen belogen – und auch Deutschland bleibt wegen Import und Export weiter ein Atomstaat.

weiter…

Von der Forderung nach kostenlosem ÖPNV zum drohenden Faschismus

Von der Forderung nach kostenlosem ÖPNV zum drohenden Faschismus Brasilien hat im Oktober mit Jair Bolsonaro einen Faschisten zum künftigen Präsidenten auserkoren. Am 01. Januar 2019 wird er sein Amt antreten.

weiter…

Syngenta in Brasilien verurteilt

Syngenta in Brasilien verurteilt Elf Jahre nach der Ermordung von Valmir Mota de Oliveira, von allen Keno genannt, wurde der Schweizer Konzern in Brasilien zivilrechtlich zu Schadensersatz verurteilt.

weiter…

Trauer um Aldebaram Moura

Trauer um Aldebaram Moura 2016 war sie zu Gast beim Runden Tisch Brasilien in Bonn. Die FASE-Koordinatorin von Amazonien Aldebaram Moura ist vergangene Woche im Alter von 45 Jahren in Belém do Para gestorben. Wir werden sie als engagierte Kämpferin in Erinnerung behalten.

weiter…

Briefe von Lula da Silva

Briefe von Lula da Silva An dieser Stelle dokumentieren wir zwei Briefe des inhaftierten Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva.

weiter…

Die neue Ausgabe der BrasilienNachrichten erschienen

Die neue Ausgabe der BrasilienNachrichten erschienen Die neue Ausgabe der BrasilienNachrichten Nr. 158 ist gerade erschienen und kann bei der Brasilien Initiative Freiburg bestellt werden.

weiter…

Über 3 Jahre nach Dammbruch von "Mariana": Rechtsstreite, Manöver und noch immer keine Entschädigungen

Über 3 Jahre nach Dammbruch von "Mariana": Rechtsstreite, Manöver und noch immer keine Entschädigungen Am 5. November jährte sich der Bruch des Rückhaltebeckens Fundão nahe der Kleinstadt Mariana im Bundesstaat Minas Gerais in Brasilien zum mittlerweile dritten Mal. Und noch immer warten die Betroffenen auf eine angemessene Entschädigung.

weiter…

Bulle, Bibel, Blei

Bulle, Bibel, Blei Interview mit Juliana Gonçalves (Mitglied der antirassistischen feministischen Bewegung „Marcha das Mulheres Negras de São Paulo“) und Vitor Guimarães (Regionalkoordinator der Bewegung der Arbeitenden ohne Dach MTST in Rio de Janeiro).

weiter…