Sie sind hier: Startseite Themen Menschenrechte | Gesellschaft Kinder & Jugendliche
Artikelaktionen

Kinder & Jugendliche

[+1C@fé] Zwischen Hass und Gastfreundschaft

[+1C@fé] Zwischen Hass und Gastfreundschaft Der Fall der Migrant*innen aus Venezuela in Boa Vista

weiter…

Die Migration von Venezolaner*innen nach Brasilien und ihr Kampf um Sichtbarkeit

Die Migration von Venezolaner*innen nach Brasilien und ihr Kampf um Sichtbarkeit Derzeit eskaliert die Gewalt gegen Flüchtlinge aus Venezuela im Norden Brasiliens. In der aktuellen Brasilicum Ausgabe (249) haben wir dazu einen Artikel der im Rahmen einer Masterarbeit entstanden ist.

weiter…

Firma Fraport mauert in Porto Alegre gegen Kinder auf dem Weg zur Schule

Firma Fraport mauert in Porto Alegre gegen Kinder auf dem Weg zur Schule Fraport in Porto Alegre: Flughafen-Baumaßnahmen versperren Kindern der angrenzenden Vila Dique den Schulweg, die Ersatzwege mit den Kleinkindern wären nun statt 15 Minuten Fußweg ganze 10 km Fußweg oder sechs verschiedene Buslinien zum Preis von 17 Reais (derzeit 3,80 Euro). Mütterprotest wurde von der Militärpolizei aufgelöst, in dem die fünf Mutter über eine Stunde in Handschellen festgehalten wurden. Kinder können seit Tagen nicht zur Schule gehen, was bei herrschender Schulpflicht zu Strafen für die Eltern führen kann.

weiter…

Brasiliens Bundesregierung ordnet an, den Bereich der Öffentlichen Sicherheit Rio de Janeiros unter die Bundesaufsicht des Heeres zu stellen

Brasiliens Bundesregierung ordnet an, den Bereich der Öffentlichen Sicherheit Rio de Janeiros unter die Bundesaufsicht des Heeres zu stellen Die Menschenrechtsorganisation Justiça Global verurteilt dieses Vorgehen scharf. KoBra dokumentiert die Erklärung von Justiça Global in deutschsprachiger Übersetzung.

weiter…

Neue Ausgabe der BrasilienNachrichten

Neue Ausgabe der BrasilienNachrichten BrasilienNachrichten Nr. 155//Juli 2017 ist erschienen!

weiter…

Querschläger im Paradies

Querschläger im Paradies Der Tod einer Zweijährigen hat in Rio zu Protesten geführt. Die Bevölkerung ist frustriert vom Versagen von Politik und Behörden - und fordert eine harte Hand.

weiter…

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft Zur Einstimmung auf die Veranstaltung am Montag den 23.01 im Tazcafé, Berlin: Antonio Martins vom Debattenportal Outras Palavras im Interview über die ersten Maßnahmen der Interimsregierung in Brasilien, ihre Konflikte und die Perspektiven der Linken.

weiter…

Englischunterricht zwischen Manaus und Belém

Englischunterricht zwischen Manaus und Belém “Hello, nice to meet you!”, das kennen viele Bewohner*innen in den am Amazonas gelegenen Kleinstädten. Auf ein freundliches „How are you?“ erhält man in der Regel jedoch nur einen verschämten Blick zur Seite. Doch ist es erforderlich, dass Englisch hier unterrichtet wird?

weiter…

Kein Kampf um Medaillen, sondern ums Leben

Kein Kampf um Medaillen, sondern ums Leben 200 VertreterInnen indigener Völker und traditioneller Gemeinschaften protestieren vor der deutschen Botschaft in Brasília gegen Tod und Gewalt auch wegen Rohstoffexporten nach Deutschland.

weiter…

Militär gegen Mücken

Militär gegen Mücken Im Kampf gegen das Zika-Virus setzt Brasilien ab Mitte Februar 220 000 SoldatInnen ein. Das Virus steht im Verdacht bei Föten zu einer Beeinträchtigung der Gehirnentwicklung und zu Schädelfehlbildung zu führen.

weiter…

Termine
Brasilien: Demokratie in Gefahr! 27.09.2018 - 05.11.2018 — Berlin u.a. Orte
Brasilien nach den Präsidentschaftswahlen 30.10.2018 18:00 - 19:30 — Berlin
Amazonien zerstört, Klimawandel verschärft- was tun Kommunen? 01.11.2018 18:00 - 22:00 — Berlin
Tausche Auto gegen Steak 05.11.2018 09:30 - 17:30 — Berlin
„Brasilien: Demokratie in Gefahr! Linke Perspektiven nach den Wahlen“ 05.11.2018 18:00 - 20:00 — Berlin
Kommende Termine…