Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Termine Demokratie in Gefahr! Brasilien vor dem Wahlkampf-Finale
Artikelaktionen

Demokratie in Gefahr! Brasilien vor dem Wahlkampf-Finale

Was
  • Soziale Bewegungen
  • Politik und Wirtschaft
  • Menschenrechte und Gesellschaft
Wann 15.10.2018
von 19:00 bis 21:00
Wo Freiburg
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva im Gefängnis und von den Präsidentschaftswahlen ausgeschlossen, die Ermordung von Marielle Franco, einer Abgeordneten aus Rio de Janeiro, die Militärintervention in Rio, eine um sich greifende Gewalt, Korruptionsskandale, ein rechter und homophober Politiker mit der höchsten Zustimmung in den Wahlumfragen. Wie ist die aktuelle Situation in Brasilien zu bewerten?
Wie ist es zu erklären, dass das einstige Hoffnungsland in zwei Jahren derartige politische, wirtschaftliche und ethische Rückschläge erlitten hat? Was können fortschrittliche Kräfte tun, um das Schlimmste zu verhindern? Was wird aus den Reformen und Sozialprogrammen der PT-Präsidentschaft? Was sind die Positionen und Bewertungen der sozialen Bewegungen, wie sehen kritische Journalist*innen und Wissenschaftler*innen die Situation in Brasilien? Und vor allem: Was sind die Perspektiven im Wahljahr 2018?

Flyer VA Itamar
Diese und weitere Fragen wollen wir im Rahmen eines Diskussionsabends mit Itamar Silva, unserem Gast aus Brasilien erörtern. Itamar Silva ist Aktivist der Favela-Bewegung und Kenner anderer sozialer Bewegungen. Er arbeitet als Koordinator beim sozialwissenschaftlichen Institut IBASE in Rio de Janeiro.

Ort: Großer Saal, Haus 037

Alfred-Döblin Platz 1
79100 Freiburg

Dezember 2018
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31