Sie sind hier: Startseite Themen Politik | Wirtschaft Großprojekte Thyssen-Krupp Video: "TKCSA – sem licença para operar, com permissão para poluir"
Artikelaktionen

Video: "TKCSA – sem licença para operar, com permissão para poluir"

Video: "TKCSA – sem licença para operar, com permissão para poluir". Ein Video von Instituto Políticas Alternativas para o Cone Sul (PACS), Rio de Janeiro 2013. 6:48 min. Originalversion und Version mit englischsprachigen Untertiteln.
Video: "TKCSA – sem licença para operar, com permissão para poluir"

Wie kann eine Firma, die laufenden Strafprozessen unterliegt, gegen die schwerwiegende Anschuldigungen wegen schweren Schäden für Gesundheit und Wohlergehen der Bevölkerung und für die Biodiversität der Umgebung der Bucht von Sepetiba vorliegen, einfach so zum Verkauf feilgeboten werden?
Das vom Instituto Políticas Alternativas para o Cone Sul (PACS) produzierte Video zeigt die schweren Vergehen auf, die das ThyssenKrupp-Stahlwerk in Rio de Janeiro während der Bau- und Betriebsphase der letzten Jahre begangen hat, und legt dar, wie die öffentliche Hand in Rio de Janeiro sich dabei mitschuldig gemacht hat. -- Prädikat: SEHENSWERT!

Video auf Portugiesisch bei PACS

Video mit englischsprachigen Untertiteln bei Youtube