Sie sind hier: Startseite Themen Landkonflikte | Umwelt Wald | Klima
Artikelaktionen

Wald | Klima

In Brasilien bleibt der Regen aus

 Dürre: Viele Flüsse führen kaum noch Wasser. Einer der Gründe könnten die Hurrikane in Amerika sein. Aber auch Rodungen sorgen für den Klimawandel.

weiter…

PARA - Krieg um Landrechte im Amazonas-Regenwald

Der Bundesstaat Pará ist der größte Holz-Exporteur Amazoniens. Er ist aber auch Teil des berüchtigten Entwaldungsgürtels von Brasilien. An seiner fortgeschrittenen Entwaldung (ein Drittel der Entwaldung Amazoniens) und den damit zusammenhängenden Problemen kann man abschätzen, was auf die restlichen Gebiete dieser Region zukommt, wenn sich an der Politik nichts ändert.

weiter…

Aktuelle Urwaldschutz-Gesetzesvorschläge in Brasilien, Deutschland und international

In Brasilien, Deutschland und international werden aktuell wichtige Gesetzesvorhaben zum Schutz der Urwälder diskutiert.

weiter…

Frischer Wind im PPG7?

Im Jahr 2002 lief die wichtige Diskussion um die Phase II des PPG7

weiter…

Der Entwaldungsboom gewinnt Fahrt

Wie Lulas Exportoffensive und Kürzungen im Umweltbereich Wirkung zeigen

weiter…

Wo bleibt die Umweltpolitik?

Am 20. Oktober haben 500 Umwelt-NGOs über ihre Netzwerke einen offenen Brief an den Präsidenten gesandt, in dem sie Sofortmaßnahmen fordern, um die Nachhaltigkeit des Landes zu sichern.

weiter…

BewohnerInnen von Porto de Moz fordern Waldmafia heraus

BewohnerInnen der Gemeinde Porto de Moz blockierten für drei Tage mit ihren Schiffen den Fluss Jaurucu im Protest gegen den Raubbau an der Natur und die gewalttätige Aneignung von Land durch skrupellose Holzunternehmen. Dabei zählten sie auf logistische Unterstützung durch Greenpeace.

weiter…