4562 Inhalte gefunden


Schweizer Konzern Swiss Re versichert in Brasilien illegal abgeholztes Agrarland

Schweizer Konzern Swiss Re versichert in Brasilien illegal abgeholztes Agrarland

Große landwirtschaftliche Betriebe in Brasilien haben Versicherungen bei der Swiss Re abgeschlossen. Unvorhergesehene Wetterphänomene und die Folgen des Klimawandels führen zu einem Anstieg der Attraktivität solcher Versicherungen, auch im Ausland. Allerdings versichert das Schweizer Unternehmen in genannten Fällen auf brasilianischem Boden illegale Abholzung, Gewalt auf indigenem Land und Sklaverei. Repórter Brasil legt eine ausführliche Untersuchung über die Hintergründe vor. Die Plattform für Investivjournalismus gewinnt damit den Public Eye Investigation Award.
| von André Campos, Naira Hofmeister, Gil Alessi, France Júnior, Ruy Sposati, Carolina Motoki und Bruna Bronoski