Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Termine Mit Straßenfußball gegen Gewalt und für den Frieden
Artikelaktionen

Mit Straßenfußball gegen Gewalt und für den Frieden

Ein Gespräch mit der brasilianischen Straßenfußballerin Mariana Andrade Fausto
Wann 05.11.2019
von 18:30 bis 20:30
Wo Stuttgart
Termin übernehmen vCal
iCal

Mariana Andrade Fausto ist aktiv im Netzwerk „Straßenfußball São Paulo“, das aus vielen kleinen Mitgliedsorganisationen besteht. Im Rahmen eines Projektes von terre des hommes wird das Netzwerk vom langjährigen Partner Ação Educativa aufgebaut und unterstützt. Ziel des Projekts ist es, den Straßenfußball als kulturelle Praxis zur Verteidigung der Rechte auf Stadt, Kultur und Spiel bekannter zu machen und v. a. die kleinen Straßenfußball-organisationen in schwierigem Umfeld zu stärken.

Straßenfußball ist eine Methode, bei der Jungen und Mädchen miteinander spielen, vor jedem Spiel die Regeln selbst aushandeln und deren Einhaltung nach dem Spiel in der Dialogzone, der sogenannten „dritten Halbzeit“, besprechen. Fairness zählt in Punkten genauso viel wie geschossene Tore. Anstelle eines Schiedsrichters begleiten Straßenfußball Mediator*innen die Diskussionen. Jugendliche und junge Erwachsene werden dabei als Mediator*innen aus- und weitergebildet und übernehmen so Verantwortung für Gruppenprozesse.

Den derzeitigen politischen Kontext in Brasilien bekommt auch das Netzwerk zu spüren: So sind kleinere wie größere Partner Mittelkürzungen durch die öffentliche Hand ausgesetzt. Darüber hinaus wird es immer schwieriger, wesentliche Themen wie Menschenrechte und die Gleichberechtigung der Geschlechter, die von den Partnerorganisationen behandelt werden, adäquat in die Arbeit einzubringen. Das macht die Arbeit des Netzwerkes in den Vierteln notwendiger denn je. Die zukünftigen Ziele des Projektes sind daher eine weitere Stärkung des Netzwerks sowie die Bindung und Ausbildung neuer Mediator*innen auch aus dem öffentlichen Dienst, um den Straßenfußball noch stärker in öffentlich geförderte sozialpädagogische Maßnahmen zu integrieren.

Herzlich laden wir Sie zu dieser Veranstaltung ein - der Eintritt ist frei! Freundlich bitten wir Sie, sich anzumelden. So können wir besser planen. Gerne können Sie diese Information auch an weitere an dem Thema Interessierte weitergeben. Vielen Dank!

Veranstaltung in Kooperation mit terre des hommes und im Rahmen des Eine Welt-Promotor*innen-Programms Baden-Württemberg.

Veranstaltungsort: Welthaus, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17, Stuttgart

Weitere Informationen über diesen Termin…

Oktober 2019
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031