Sie sind hier: Startseite Themen Menschenrechte | Gesellschaft Neues Gesetz in Kraft: Abtreibung nach Vergewaltigung möglich
Artikelaktionen

Neues Gesetz in Kraft: Abtreibung nach Vergewaltigung möglich

In Brasilien ist am 2. August ein neues Gesetz in Kraft getreten, wonach vergewaltigte Frauen ein Anrecht auf psychologische und medizinische Hilfe des staatlichen Gesundheitssystems haben.
Neues Gesetz in Kraft: Abtreibung nach Vergewaltigung möglich

(02. August 2013, telesur-poonal).- Werden Frauen bei einer Vergewaltigung schwanger, können sie das Kind abtreiben. ÄrztInnen sind jetzt per Gesetz verpflichtet, Frauen über dieses Recht zu informieren und ihnen die „Pille danach“ zu verabreichen. Das Gesetz wurde vom Kongress verabschiedet, nachdem auch Präsidentin Rousseff dem Entwurf am 1. August zugestimmt hatte. [weiterlesen bei Poonal Nr.1056...]