Sie sind hier: Startseite Themen Politik | Wirtschaft Anhebung des Mindestlohns in Brasilien
Artikelaktionen

Anhebung des Mindestlohns in Brasilien

Seit dem 1. Januar 2014 beträgt der monatliche Mindestlohn in Brasilien 724 Reais (R$), umgerechnet rund 220 Euro.
Anhebung des Mindestlohns in Brasilien

Das gab Präsidentin Dilma Rousseff kurz vor Weihnachten per Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Der Plan hierzu, den die Regierung bereits im August zur Abstimmung im Kongress vorlegt hatte, sah zunächst den Mindestlohn von R$ 722,90 vor, war von den Parlamentariern aber auf R$ 724 erhöht worden. Gegenüber 2013 bedeutet dies eine Anhebung um 6,78 Prozent. Im vergangenen Jahr betrug der Mindestlohn noch R$ 678.[weiterlesen bei amerika21.de...]

abgelegt unter: