Sie sind hier: Startseite Themen Landkonflikte | Umwelt Recht auf Nahrung
Artikelaktionen

Recht auf Nahrung

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "Ernährungssouveränität".

Neues Buch: Abstauben in Brasilien. Deutsche Konzerne im Zwielicht

Neues Buch: Abstauben in Brasilien. Deutsche Konzerne im Zwielicht Im VSA-Verlag in Hamburg erscheint eine Veröffentlichung der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Kooperation mit medico international zu deutschen Konzernen in Brasilien.

weiter…

Buch: Monokulturen für Europas Biosprit

Buch: Monokulturen für Europas Biosprit Linda Bausch hat ihre Doktorarbeit über die Veränderungen in der Landnutzung Brasiliens durch den Anbau von Energiepflanzen geschrieben. Die Doktorarbeit erschien dieses Jahr beim oekom Verlag. Grund genug für die Kooperation Brasilien mit der Autorin über ihre Forschung zu sprechen.

weiter…

Kein Kampf um Medaillen, sondern ums Leben

Kein Kampf um Medaillen, sondern ums Leben 200 VertreterInnen indigener Völker und traditioneller Gemeinschaften protestieren vor der deutschen Botschaft in Brasília gegen Tod und Gewalt auch wegen Rohstoffexporten nach Deutschland.

weiter…

Bürokratieschikanen gegen Fischer

Bürokratieschikanen gegen Fischer Brasiliens Ministerium für Landwirtschaft streicht weiteren 186.106 Kleinfischerinnen und -fischern vorläufig die Registrierung als Fischer. Das Registrierungsdokument ist die Voraussetzung für den Erhalt des Schonzeitausfallgeldes sowie weiterer Sozialunterstützungen für Fischerinnen und Fischer.

weiter…

Die rote Wand am Xingu

Die rote Wand am Xingu Eine Reportage aus dem Gebiet des Staudamms Belo Monte.

weiter…

Am bittersüssen Fluss

Am bittersüssen Fluss Sechs Monate nach dem Dammbruch eines Bergwerkdeponiebeckens ist der Rio Doce in den Bundesstaaten Minas Gerais und Espírito Santo faktisch tot.

weiter…

Die PEC 65/2012: Das Fanal

Die PEC 65/2012: Das Fanal Der Großangriff im brasilianischen Kongress auf die Rechte von KleinbäuerInnen, Indigene, Quilombolas und FischerInnen formiert sich um die PEC 65/2012.

weiter…

Vortrag: Syngentas Blutspuren in Brasilien

Vortrag: Syngentas Blutspuren in Brasilien Am 28. April war ein Aktivist der brasilianischen Landlosenbewegung (MST) in Eichstetten a. K. um über die tödlichen Auseinandersetzung bei der Besetzung einer Syngenta-Gentech-Versuchsanlage im Jahr 2006 zu berichten.

weiter…

Kritik und Proteste

Kritik und Proteste Brasilianischer Bergbauriese Vale im Gegenwind.

weiter…

Bundesumweltbehörde IBAMA veröffentlicht alle Samarco-Dokumente

Bundesumweltbehörde IBAMA veröffentlicht alle Samarco-Dokumente Nachdem die Behörden monatelang unter Druck standen, da viele Dokumente unter verschluss gehalten worden waren, hat das Bundesumweltamt Brasiliens nun die im Zusammenhang mit dem Dammbruch von Samarco, Vale, BHP Billiton vom 5. November 2015 veröffentlicht.

weiter…