Sie sind hier: Startseite Publikationen Weitere Widerständigkeiten im ›Land der Zukunft‹. Andere Blicke auf und aus Brasilien
Artikelaktionen

Widerständigkeiten im ›Land der Zukunft‹. Andere Blicke auf und aus Brasilien

Dieses Buch hinterfragt das Bild von Brasilien als »Land der Zukunft«. Es lenkt den Blick dorthin, wo zwischen Wachstumszahlen und Außenhandelsbeziehungen Menschen leben und kämpfen, nach Rio de Janeiro, nach São Paulo, in urbane und ländliche Räume, auf kleine Details und aufs große Ganze.
Widerständigkeiten im ›Land der Zukunft‹. Andere Blicke auf und aus Brasilien

Zu Wort kommen Forscher_innen und Aktivist_innen aus Brasilien und Deutschland. Historische Analysen kontrastieren aktuelle Bestandsaufnahmen und Ausblicke in die Zukunft. Die betrachteten Widerstandsformen erstrecken sich von Straßenprotesten über Musik, Literatur, Fußball und Capoeira hin zu Streetart und Urban Gardening.

 

 

 

 

Inhalt


Shadia Husseini de Araújo, Tobias Schmitt, Lisa Tschorn
Widerständigkeiten im ›Land der Zukunft‹ – eine Einleitung


Teil I
Die Säule der brasilianischen Gesellschaft:
(k)eine democracia racial


Camila Loureiro Dias
Indigene Amazoniens: Alternative Vergangenheiten, zukünftige
Perspektiven

Gersem Luciano Baniwa
Indigene Völker und indigene Bewegungen im heutigen Brasilien

Claudia König, Dörte Segebart
Zukunftsfähigkeit oder Ausverkauf traditioneller Lebensweisen?
Der Handel mit Emissionsrechten in indigenen Gebieten Brasiliens

Flávio Thales Ribeiro Francisco
Die Dekonstruktion der democracia racial und der Aufstieg des
movimento negro in Brasilien

Cicilian Luiza Löwen Sahr, Francine Iegelski
Quilombos und quilombolas in Brasilien: Widerstand und zukünftige Entwicklungen

Maria Backhouse
»Wir haben doch nicht Widerstand gegen die Sklaverei geleistet,
damit wir wieder wie Sklaven auf Plantagen arbeiten.«

Wolf-Dietrich Sahr, Gislene Aparecida dos Santos
Brasilien in Bewegung – Ein Migrationsland zwischen Ungleichheit
und Mestizierung

 

Teil II
Andere Identitäten


Fernanda Oliveira
O malandro carioca

Ferréz
Literarischer Terrorismus

Jan Simon Hutta
Queere Konstellationen: Zum aktivistischen Potential brasilianischer Mikropolitiken des Körpers

Ruben Siqueira
Glaube und Widerstand: Glauben wir noch an die Zukunft des ›Landes der Zukunft‹?

Thomas Fatheuer
Fußball und nationale Identität
(Auf der Suche nach der Mehr-Lust)


Dana de la Fontaine, Thomas Stehnken
Ein Fado Tropical mit einer Prise berimbau: Ein Streifzug durch Brasiliens Außenpolitik

Sarah Lempp
Unterwegs im Black Atlantic – capoeira zwischen Anpassung, Aneignung und Widerstand

Teil III
Von der Militärdiktatur zur Demokratie

Marcos Napolitano
Zwischen Erinnerung und Geschichtsschreibung: Der Widerstand gegen das brasilianische Militärregime (1964-1985)

Virgínia de Almeida Bessa
Die Macht des Klangs: Avantgarde-Musik und politischer Widerstand in Brasilien


Teil IV
Recht auf Stadt

 

Malte Steinbrink, Daniel Ehebrecht
Metropolitane Weltbühne und Inszenierung der Backstage

Katharina Schmidt, Eduardo Tomazine
Rio 2016: Monopoly versus Mensch ärgere dich

Severin Halder
Entre flores e fedores

Veronika Deffner
»Favelas are not bad places to live«

Timo Bartholl
Favela: Territorium –Widerstand

Tobias Töpfer
Verdrängung und Widerstand – Der öffentliche Raum als Austragungsort von Widersprüchen

Carsten Janke, Matthias Jung
A rua é nossa! Über die kollektive Aneignung von Mauernin in Rio de Janeiro

Teil V
Der ländlichen Raum als Kristallisationspunkt von Widersprüchen und Widerständen


Marcelo Netto Rodrigues

Land in Sicht! Die MST und die Taktik des Widerstands

Leonardo Sakamoto
Die Ökonomie der Sklav_innen-Arbeit im heutigen Brasilien

Martina Neuburger
»Dizem que agora é melhor ser índio«

Martin Coy, Michael Klingler
Novo Progresso: ein emblematischer Ort der Widersprüchlichkeiten Amazoniens

 

Teil VI
Ein alternatives Bild vom ›Land der Zukunft

Thomas Richter
Brasilien im 22. Jahrhundert