Sie sind hier: Startseite Netzwerk Fördermitglieder Missionszentrale der Franziskaner
Artikelaktionen

Missionszentrale der Franziskaner

Die Missionszentrale der Franziskaner (MZF) ist ein Organ der Mitteleuropäischen Provinzialenkonferenz und rechtlich eingetragener, als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannter Verein mit Sitz in Bonn. Franziskanerprovinzen in Brasilien haben zur Zeit die sogenannte "Assoziierte Mitgliedschaft". Diese gibt es für Franziskanerprovinzen in der Dritten Welt, die personelle und historische Bindungen und Beziehungen zu den Mitgliedsprovinzen haben.

Ziele:

Förderung Franziskanischer Projekte

Schwerpunkte der Arbeit/ Kooperationen & Projekte in Brasilien:

Arbeit mit Straßenkinden und kirchlichen sowie politischen Basisbewegungen

Indigenen-Projekt: Ausbildung von Dorfhebammen, Krankenhelfern, Lehrer*nnen, alternative Gesundheitsprogramme, Impfaktionen, Hauswirtschaftskurse, Schulung von Erwachsenen und Kindern, Schutz der Natur durch ökologischen Anbau, Aufforstung, Aufzucht von Haustieren, Brunnengrabung in verödeten Steppengebieten, Neuentdeckung indianischer Kulturen, Verteidigung der Menschenrechte, Bewusstseinsbildung und Organisation der Indianerstämme

Landjugendprojekt: Jugendliche helfen anderen Jugendlichen, nicht in die Marginalisierung und Gewalttätigkeit der großen Städte zu geraten, Hilfe bei der beruflichen Ausbildung, gemeinsame Produktion von Lebensmitteln durch ökologische Landwirtschaft, Verkündigung des Evangeliums in den kirchlichen Gemeinschaften

Kontakt:

Missionszentrale der Franziskaner e.V.

Albertus-Magnus-Str. 39

Postfach 20 09 53

53139 Bonn

Telefon: 0228/ 953540

Email: post@missionszentrale.de

Website: www.mzf.org

Ansprechpartner: Wolfgang Spohn