Sie sind hier: Startseite Netzwerk Fördermitglieder Kindernothilfe e.V.
Artikelaktionen

Kindernothilfe e.V.

Die Kindernothilfe unterstützt, schützt und fördert inzwischen fast zwei Millionen Kinder und Jugendliche in 31 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Hierbei verfolgt die Kindernothilfe einen ganzheitlichen Ansatz: Bei den Projekten und Programmen finden neben der schulischen und beruflichen Bildung der Jungen und Mädchen immer auch die Gesundheit und Ernährung der Kinder sowie deren Familien Berücksichtigung. Die Kindernothilfe ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V. angeschlossen. In Brasilien hat die Kindernothilfe eigene Büros in Porto Alegre, Belo Horizonte und Recife.
Ziele: Alle Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe werden mit einheimischen Partnern durchgeführt. Christliche Nächstenliebe sowie Menschen- und Kinderrechte sind die Grundlagen der Arbeit. Hilfe zur Selbsthilfe und Partizipation sind die leitenden Prinzipien. Auch in Deutschland wird sich für die Belange von Straßenkindern eingesetzt.

Schwerpunkte der Arbeit:

Projekte gegen sexuelle Gewalt, Ausbeutung, häusliche Gewalt, Gewalt in der Gemeinde sowie Stärkung von ländlichen Gemeinschaftsprojekten mit Fokus auf Kinder und Jugendliche und Kinder mit Behinderungen.

Geografische Schwerpunkte: Nordosten, Norden von Minas Gerais, Großraummetropolen, u.a. Rio de Janeiro und São Paulo.

Kontakt:

Kindernothilfe e.V.

Düsseldorfer Landstraße 180

47249 Duisburg

Telefon: 0203/7789216

E-Mail: andrea.fehr@knh.de

Website: www.kindernothilfe.de

Ansprechpartner: Andrea Fehr

Termine
Film "Querência / Heimkehren" 20.11.2019 - 23.11.2019 — Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin
Pestizide in Brasilien: Die agrarökologische Bewegung kämpft für ein Leben ohne Agrar-Gifte 28.11.2019 19:30 - 21:30 — Hamburg
Film: «CORPO MANIFESTO» 01.12.2019 18:30 - 20:30 — Basel, Schweiz
Kommende Termine…