Sie sind hier: Startseite Aktiv werden Eilaktionen MST Aktivisten in Parana ermordet
Artikelaktionen

MST Aktivisten in Parana ermordet

Zwei Mitglieder der Landlosenbewegung MST wurden am 07. April in Quedas do Iguaçu, Paraná bei einer Auseinandersetzung mit privaten Sicherheitsfirmen und der Militärpolizei ermordet. Protestbrief sucht Unterstützung.
MST Aktivisten in Parana ermordet

Logo Mst

Monika Nolle von der Arbeitsgemeinschaft Regenwald und Artenschutz e.V. / Netzwerk Papierwende sucht Organisationen die den offenen Brief an die verantwortlichen Instanzen in dem Fall Fazenda Araupél.

 

Wenn ihr die Petition mit eurer Organisation unterstützen wollt könnt ihr euch bis 31.04 an monika.nolle at- araonline.de wenden.