Sie sind hier: Startseite

Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 55 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

Zurück in die Zukunft
Zur Einstimmung auf die Veranstaltung am Montag den 23.01 im Tazcafé, Berlin: Antonio Martins vom Debattenportal Outras Palavras im Interview über die ersten ...
Brasilien auf der Buchmesse (7): Ruffato macht Furore
Es war die Messe des Luiz Ruffato.
Konferenz zu Kinderarbeit endet mit wohlklingenden Appellen
Mit Appellen und dem Versprechen zusätzlicher Anstrengungen endete die III. Globale Konferenz zu Kinderarbeit in Brasilien.
Munduruku-Frauen vom Mittleren Tapajós: „Wir haben beschlossen, Widerstand zu leisten“
KoBra dokumentiert die deutschsprachige Übersetzung des Offenen Briefs des 3. Treffens der Munduruku-Frauen vom Mittleren Tapajós.
Verfassungsänderung verhindern!
Eine mögliche Verfassungsänderung in Brasilien gibt aktuell Anlass zur Sorge. Der Entwurf sieht vor, die Altersgrenze für das Erwachsenenstrafrecht von 18 auf ...
Straßenkinder-Projekt: „Grupo Ruas e Praças“
Straßenkinder-Projekt: „Grupo Ruas e Praças“ in Recife (Pernambuco) Probleme und aktuelle Diskussion rund um die Herabsetzung der Strafmündigkeit von ...
Straßenkinder in Brasilien - noch immer ein Thema
Das Thema Straßenkinder ist in den letzten Jahren aus den großen Medien verschwunden – und doch ist es immer noch ein Thema, denn die Situation der ...
Bericht über Gewalt gegen die indigene Bevölkerung Brasiliens
Der Indigenen-Missionsrat CIMI (Conselho Indigenista Missionário) hat am 30. Juni 2011 einen weiteren Bericht über die Gewalt gegen die indigene Bevölkerung ...
Straßenkinderprojekt TAIGUARA in Sao Paulo
Straßenkinder und Psychologen: das INTEGRATIONSPROJEKT „PROJETO INTEGRAR“ in São Paulo
In Brasilien leben 80.000 Kinder und Jugendliche in Heimen
Das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IPEA) schätzt, dass in Brasilien 80.000 Kinder und Jugendliche in Heimen leben anstatt bei ihren Familien.
Die Situation der Straßenkinder in Brasilien
Die brasilianische Regierungsorganisation „Conselho Nacional dos Direitos da Criança e do Adolescente“ (Conanda) hat in diesem Jahr eine großangelegte Studie ...
„Damit so etwas nie wieder passiert“
Erinnerungsarbeit in Pernambuco. Eine Reportage von Sara Fremberg.
Neue Homologationen von indigenen Gebieten
Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff unterzeichnete jüngst das Dekret zur Homologation drei indigener Gebiete, darunter Arara da Volta Grande do Xingu. Ein ...
Brasilien Nachrichten Nr. 147
Die Ausgabe Brasilien Nachrichten ist erschienen.
Brasiliens Bundesregierung ordnet an, den Bereich der Öffentlichen Sicherheit Rio de Janeiros unter die Bundesaufsicht des Heeres zu stellen
Die Menschenrechtsorganisation Justiça Global verurteilt dieses Vorgehen scharf. KoBra dokumentiert die Erklärung von Justiça Global in deutschsprachiger ...
Unruhen in São Paulo nach Tod zweier Jugendlicher
Militärpolizei erschießt zwei 17-jährige. Schwere Zusammenstöße zwischen protestierenden Anwohnern und Polizei.
Cimi-Bericht dokumentiert steigende Gewalt an indigenen Völkern
Der Missionsrat der Indigenen hat seinen jährlichen Bericht Violência contra os povos indígenas no Brasil herausgebracht, der alarmierende Zahlen, ...
Maulkorb für Athlet*innen in Brasilien
Das Olympisches Komitee in Brasilien verbittet sich politische Äußerungen seinen Athlet*innen nachdem eine Schwimmerin ihre Meinung in einem Video auf Facebook ...
Novo livro: "Empresas alemãs no Brasil: o 7×1 na economia"
Saiu na Editora Elefante: "Empresas alemãs no Brasil: o 7×1 na economia".
Kein Kampf um Medaillen, sondern ums Leben
200 VertreterInnen indigener Völker und traditioneller Gemeinschaften protestieren vor der deutschen Botschaft in Brasília gegen Tod und Gewalt auch wegen ...
„Aqui estou em KAsa“ Hier bin ich zu Hause
Was ist Heimat? Wo bin ich zu Hause? Und wie schaffe ich es, brasilianische Leichtigkeit mit deutscher Genauigkeit in Einklang zu bringen?
Leben und Lehren an den Universitäten unter der rechtsextremen Regierung von Bolsonaro
Ein Erfahrungbericht von Clovis Zimmermann von Bundesuniversität Bahia.
„Unfall“ bei Einsatz von Agrargiften in Goiás
Am 3. Mai 2013 versprühte in Rio Verde, im Bundesstaat Goiás, ein Flugzeug Agrargifte über einer Schule, mehr als zehn Kinder und Angestellte wurden vergiftet.
Bolsonaro Regierung legt öffentliche Bildung lahm
Die Linke in Brasilien ist aus ihrem Schockzustand erwacht. Seit dem Wahlsieg von Bolsonaro im Oktober 2018 gab es keinen nennenswerten Massenmobilisierungen. ...
Querschläger im Paradies
Der Tod einer Zweijährigen hat in Rio zu Protesten geführt. Die Bevölkerung ist frustriert vom Versagen von Politik und Behörden - und fordert eine harte Hand.