4162 itens atendem ao seu critério.


Niemandes Boden - o chão de ninguém

Niemandes Boden - o chão de ninguém

Bergbau endet nie, er wechselt nur seine Standorte. Den brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais und das Ruhrgebiet verbindet der Bergbau — als Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Während im Ruhrgebiet ehemalige Zechen und Kokereien zu Kulturstätten erklärt wurden, zerstört der Bergbau in Minas Gerais weiterhin Leben und Raum. Zwischen zwei Lebenswelten stehend, setzt sich Gabriel Carneiro in seiner Performance und Installation mit der aktuellen und zukünftigen Situation beider Gebiete auseinander.
| by Hannah
KoBrinar: Zwischen den Wahlen - ein Stimmungsbild aus Brasilien

KoBrinar: Zwischen den Wahlen - ein Stimmungsbild aus Brasilien

Aus dem ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Brasilien ging Luiz Inácio Lula da Silva als Sieger hervor. Allerdings entgegen aller Prognosen mit nur wenigen Prozentpunkten vor dem amtierenden Präsidenten Jair Bolsonaro. Nun werden die Wähler*innen in der Stichwahl am 30. Oktober entscheiden, wer das südamerikanische Land in den kommenden 4 Jahren regieren soll. Die Anspannung bei den Bewegungen steigt. Neben den Präsidentschaftswahlen haben auch die Wahlen zum Kongress und zu Landesparlamenten stattgefunden. Wir nutzen die Präsenz von Niklas Franzen vor Ort für ein Gespräch über seine Wahlbeobachtungen, Analysen und einen vorsichtigen Blick in die Zukunft.
| by uta.grunert@kooperation-brasilien.org