Sie sind hier: Startseite

Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 48 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

Für eine Landreform und gegen Agrargifte
Mit mehreren Besetzungen protestiert die Landlosenbewegung MST gegen den im August vorgelegten Haushaltsentwurf der Temer Regierung. Der Entwurf sieht eine ...
Münchener Rück in der Kritik: Brumadinho und Euklapytus-Plantagen in Brasilien
Die Campanha Permanente contra os Agrotóxicos e pela Vida, GegenStrömung und Kritische Aktionär*innen haben auf der Hauptversammlung der Münchener ...
[Podcast] Mit ihren eigenen Waffen – Kritische Aktionäre bei BAYER
Die Übernahme von Monsanto durch Bayer stößt sowohl in Brasilien als auch in Deutschland auf massive Kritik. Die Kampagne “Stopp BAYER/MONSANTO!” brachte die ...
Ernährungssouveränität - Januar 2017
Schwerpunkt liegt auf der europäischen Verantwortung für die Ausweitung des Soja Anbaus in Brasilien
Agrobusiness vs. Verbraucherschutz?
Lobbyist*innen des Agrobusiness wollen per Gesetz dafür sorgen, dass Informationen zu Gentechnik vorenthalten werden.
Frankfurter Buchmesse-Highlight: Abstauben in Brasilien. Deutsche Konzerne im Zwielicht
Forderung nach Aufarbeitung der historischen Vergangenheit der AHK São Paulo gestellt.
Ernährungssouveränität - November 2017
Schwerpunkt liegt auf einer von Syngenta mit organisierten Delegationsreise brasilianischer Politiker*innen in der Schweiz.
Monsanto Tribunal in Den Haag
Am Freitag, den 14.Oktober 2016 wird der Prozess gegen Monsanto in Den Haag eröffnet. Fünf international renommierte Richter werden 30 Zeugen und Experten aus ...
Versuchskaninchen: nach bestem Wissen und Gewissen?
Thomas Bauer in PIRAMA - NachDenkZeit über genmanipulierte Mücken in Bahia.
Militär gegen Mücken
Im Kampf gegen das Zika-Virus setzt Brasilien ab Mitte Februar 220 000 SoldatInnen ein. Das Virus steht im Verdacht bei Föten zu einer Beeinträchtigung der ...
Neue Ausgabe der BrasilienNachrichten
BrasilienNachrichten Nr. 155//Juli 2017 ist erschienen!
Bewegung der Kleinbauern besetzt Versuchsanlage von Monsanto
Seit den frühen Morgenstunden des 15.10.2013 besetzen tausende von Kleinbauern und Kleinbäuerinnen des Nordosten Brasiliens, die der Bewegung der ...
Dokumentation: Gutes Soja, schlechtes Soja
Soja ist einer der wichtigsten Eiweißlieferanten weltweit. Brasilien ist einer der größten Produzenten der Welt. Riesige Flächen tropischer Wälder werden jedes ...
252 | Imperiale Lebensweise
Die Realitäten in Brasilien und Perspektiven der Solidarität
Agrobusiness vs. Verbraucherschutz?
Die Kennzeichnung gentechnisch veränderter Lebensmittel 2013 stammten 91,1% des brasilianischen Sojaanbaus und 81,5% der Maisproduktion aus gentechnisch ...
Genmais breitet sich in Südbrasilien aus
Seit 1997 wurde Gensoja über die argentinische Grenze nach Südbrasilien geschmuggelt. Nachdem der jahrelange Schmuggel "vollendete Tatsachen" geschaffen hatte, ...
Sojaanbau bedroht Indí­genas
Die Organisation Survival International kritisierte, dass die Enawene Nawe, eine sehr isoliert lebende Indigenengemeinde im Amazonasgebiet, ihr Land an ...
Konflikt um den fortschreitenden Sojaanbau in Paraná - Eine Chronologie
Roberto Requião, Gouverneur von Paraná, verhandelt derzeit mit indischen UnternehmerInnen über einen erhöhten Bezug von nicht gentechnisch verändertem Sojaöl. ...
UN-Konferenzmarathon in Brasilien
Im März fanden in Brasilien mehrere UN-Konferenzen statt, die das Thema Ernährungssicherung eng berühren.
Das Gesetz zur Biologischen Sicherheit
Anlass starker Kontroversen und Polemik in Brasilien ist derzeit das Gesetz zur Biologischen Sicherheit (Lei Nacional de Biossegurança). Zur Information ...
Wer interessiert sich für die transgenen Produkte?
Zum Thema der gentechnisch veränderten Organismen wollen wir auch die Meinung der brasilianischen Via Campesina weitergeben. Der folgende Artikel ist von Frei ...
Schwere Krise in der Sojamonokultur zu erwarten
Frei Sérgio Antônio Görgen, Kopf der Kleinbauernbewegung MPA und Abgeordneter der PT im Landesparlament von Rio Grande do Sul, warnt vor den Auswirkungen der ...
Transgene Soja in Brasilien: Die Polemik geht weiter
Eine der wichtigsten Auseinandersetzungen in der neuen brasilianischen Regierung ist sicherlich die Polemik über die gentechnisch veränderte Soja.
Gensoja in Brasilien
Im Jahr 2004 ist die brasilianische Agroindustrie um 5,3 % gewachsen, das ist der höchste Anstieg in der seit 1992 andauernden Wachstumsphase. Sojaexporte ...
Gentechnik
In ihren letzten beiden Sitzungen vor der Winterpause ließ die brasilianische Kommission für Biosicherheit CTNBio wieder mehrere Genprodukte zu: Im November ...
Genmanipulierte Lebensmittel in Brasilien
Offizieller Startschuss für Genmais
Soja - Brasiliens "Wunderbohne"
Soja hat in Brasilien derzeit 22 Mio ha Anbaufläche und ist das wichtigste Agrarerzeugnis Brasiliens. Im Jahr 2005 hatte Brasilien die USA erstmalig als ...
Neuigkeiten von der Gentechnik in Brasilien
Nach dem jüngsten Bericht der gentechnikfreundlichen NGO ISAAA sind genveränderte Pflanzen 2007 weltweit auf einer Gesamtfläche von über 114 Mio ha angepflanzt ...
Ausbreitung der Gentechnik in Brasilien
In den letzten Jahren setzte die brasilianische Regierung zunehmend auf die Agroindustrie und unterstützte dabei seit 2003 immer wieder den Einsatz transgenen ...
Total außer Kontrolle: Die Situation bei Genmais
In diesen Tagen beginnt in Brasilien die Maisernte, und damit auch die erste Genmaisernte mit zugelassenem Genmais. Bei Genmais liegt das Risiko der ...