Sie sind hier: Startseite Themen Politik | Wirtschaft Energie
Artikelaktionen

Energie

Staudammbau Belo Monte erneut gerichtlich gestoppt

Staudammbau Belo Monte erneut gerichtlich gestoppt Bundesgericht sieht Umweltauflagen nicht erfüllt. Staatsbank BNDES darf an Betreiberkonsortium vorerst keine Kreditmittel mehr freigeben.

weiter…

Proteste gegen Ölfeldversteigerung in Rio

Proteste gegen Ölfeldversteigerung in Rio Versteigerung erfolgte angesichts starker Proteste unter Schutz des Militärs. Brasilien veräußert einen Großteil seiner Erdölreserven.

weiter…

Nächste Chance 2014

Nächste Chance 2014 Organisationen aus Brasilien und Deutschland fordern die Kündigung des deutsch-brasilianischen Atomvertrags.

weiter…

Wem gehört Belo Monte?

Wem gehört Belo Monte? Die Beteiligung ausländischen Kapitals am Staudamm Belo Monte. Studie von GegenStrömung / CounterCurrent.

weiter…

„Wem gehört Belo Monte?“ – „Who owns Belo Monte?“

„Wem gehört Belo Monte?“ – „Who owns Belo Monte?“ Eine Ana­ly­se aus­län­di­scher Be­tei­li­gun­gen am Belo Monte Pro­jekt. Eine neue Stu­die von Ge­gen­Strö­mung zeigt, dass in dem dritt­größ­ten Stau­damm­pro­jekt der Welt 10 % aus­län­di­sches – auch eu­ro­päi­sches – Ka­pi­tal steckt.

weiter…

Die Gier nach Bodenschätzen

Die Gier nach Bodenschätzen Der Bergbau in Brasilien boomt wie schon seit Jahren nicht.

weiter…

Neuer Rohstoffboom

Brasilien will sein Bergbaugesetz ändern.

weiter…

Nationalpark Iguaçu von Staudammvorhaben bedroht

Nach Angaben von verschiedenen Umweltorganisationen bedroht ein Staudammvorhaben den Nationalpark Iguaçu.

weiter…

Staudammwahnsinn im Tapajós-Becken

Staudammwahnsinn im Tapajós-Becken Während die internationale Aufmerksamkeit vor allem mit dem Megastaudamm Belo Monte am Rio Xingu beschäftigt ist, dringt das brasilianische Entwicklungsmodell des beschleunigten Wachstums (PAC) unter Präsidentin Dilma Rousseff längst weiter nach Westen in bislang intakte Regionen des Amazonasbeckens vor.

weiter…

800 Fischerinnen und Fischer blockieren Eingang zur Belo-Monte-Baustelle

800 Fischerinnen und Fischer blockieren Eingang zur Belo-Monte-Baustelle Rund 800 Fischer haben am Mittwoch den Eingang zur Baustelle des Belo-Monte-Staudamms blockiert.

weiter…