Sie sind hier: Startseite Themen Landkonflikte | Umwelt Kampf um Land
Artikelaktionen

Kampf um Land

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "Indigene & Landfrage".

Reaktion vom Tapajós auf Bolsonaros Ernennung zum Ehrenbürger von Pará und Belém

Reaktion vom Tapajós auf Bolsonaros Ernennung zum Ehrenbürger von Pará und Belém Auf einem von Movimento Tapajós Vivo organisierten Seminar hat die Allianz der Völker der Wassereinzugsgebiete Juruena, Tapajós und Teles Pires ihre Ablehnung der Ernennung Jair Bolsonaros zum Ehrenbürger der Bundesstaates Pará und der Stadt Belém in einer Stellungnahme kundgetan.

weiter…

Fisch aus dem Rio Doce noch immer kontaminiert

Fisch aus dem Rio Doce noch immer kontaminiert Es gab mal wieder Streit um täglich essbare Menge kontaminierten Fischs aus dem durch Samarco biologisch zerstörten Fluss Rio Doce.

weiter…

Aktion "KoBra hilft": Rechtsnachhilfe für FRAPORT in brasilianischem Recht

Aktion "KoBra hilft": Rechtsnachhilfe für FRAPORT in brasilianischem Recht FRAPORT weigert sich für die Umsiedlung der Vila Nazaré in Porto Alegre zu zahlen - KoBra macht den Faktencheck: FRAPORT muss zahlen, so steht es im Konzessionsvertrag. So sorry!

weiter…

Bundesstaatsanwaltschaft heute: Fraport muss für alle Kosten der Umsiedlung der Vila Nazaré aufkommen und darf keine Zwangsumsiedlung vornehmen

Bundesstaatsanwaltschaft heute: Fraport muss für alle Kosten der Umsiedlung der Vila Nazaré aufkommen und darf keine Zwangsumsiedlung vornehmen Ein schwerer Schlag für die deutsche Fraport: Bundesstaatsanwaltschaft und Bundes-Ombudsstelle schicken Fraport eine Rechtsmitteilung, die es in sich hat.

weiter…

"Nichts damit zu tun?"?

"Nichts damit zu tun?"? KoBra dokumentiert in deutschsprachiger Übersetzung die Antwort von Amigos da Terra, Brasilien, auf die Behauptung des Fraport-CEOs, Stefan Schulte, Fraport sei für die Umsiedlung der 5.000 Menschen der Vila Nazaré, Porto Alegre, nicht verantwortlich.

weiter…

„Machen Sie sich nicht mitschuldig an der Zwangsumsiedlung in Brasilien“

„Machen Sie sich nicht mitschuldig an der Zwangsumsiedlung in Brasilien“ Rede von Christian Russau vom Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre bei der Hauptversammlung der Fraport AG.

weiter…

Bolsonaro Regierung legt öffentliche Bildung lahm

Bolsonaro Regierung legt öffentliche Bildung lahm Die Linke in Brasilien ist aus ihrem Schockzustand erwacht. Seit dem Wahlsieg von Bolsonaro im Oktober 2018 gab es keinen nennenswerten Massenmobilisierungen. Nach dem Amtsantritt Bolsonaros im Januar dauerte es nun fünf Monate bis es ein Thema geschafft hat in mehreren Städten gleichzeitig hunderttausende Protestierende auf die Straßen zu bringen.

weiter…

"Sie sollten mit den Faschisten dieser Welt nicht mehr kooperieren"

"Sie sollten mit den Faschisten dieser Welt nicht mehr kooperieren" KoBra dokumentiert die Rede von Christian Russau (Kritische Aktionäre, FDCL und KoBra) auf der VW-Hauptversammlung am 14. Mai 2019 in Berlin als Text- und Videodatei.

weiter…

„Offensichtlich unzureichende ESG-Kriterien bei Vale-Dammbrüchen“

„Offensichtlich unzureichende ESG-Kriterien bei Vale-Dammbrüchen“ KoBra dokumentiert die Rede von Christian Russau auf der Allianz-HV 8. Mai 2019 in München.

weiter…

Leben und Lehren an den Universitäten unter der rechtsextremen Regierung von Bolsonaro

Leben und Lehren an den Universitäten unter der rechtsextremen Regierung von Bolsonaro Ein Erfahrungbericht von Clovis Zimmermann von Bundesuniversität Bahia.

weiter…