Sie sind hier: Startseite Themen Landkonflikte | Umwelt Kampf um Land
Artikelaktionen

Kampf um Land

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "Indigene & Landfrage".

Brief an Außenminister Heiko Maas

Brief an Außenminister Heiko Maas Anlässlich der aktuellen Brasilienreise von Bundesaußenminister Heiko Maas haben der KoBra-Vorstand zusammen mit Brot für die Welt folgenden Brief formuliert und am 24.04.2019 an den Minister geschickt.

weiter…

[Podcast] 100 Tage Bolsonaro

[Podcast] 100 Tage Bolsonaro Die Nacht der langen Messer ist vorerst ausgeblieben. Das ist die Kurzbilanz nach dem 1. Quartal der Regierungszeit von Bolsonaro. Die Einstellung der Regierung hat sich allerdings nicht geändert. Vielmehr mussten die “Vamos dar um jeito” (etwa: “Wir kriegen das irgendwie hin”) Fraktion anerkennen, dass Politik komplizierter ist und ein Präsident kein alleinherschender König ist.

weiter…

BAYER-Doppelmoral beim Pestizidverkauf in Brasilien hat zugenommen

BAYER-Doppelmoral beim Pestizidverkauf in Brasilien hat zugenommen Der Verkauf von Wirkstoffen in BAYER-Pestiziden in Brasilien, die auf EU-Ebene laut EU-Pesticides-Database nicht zugelassen sind, hat von 2016 bis 2019 um 50 Prozent zugenommen.

weiter…

BASF-Doppelmoral beim Pestizidverkauf in Brasilien hat zugenommen

BASF-Doppelmoral beim Pestizidverkauf in Brasilien hat zugenommen Der Verkauf von Wirkstoffen in BASF-Pestiziden in Brasilien, die auf EU-Ebene laut EU-Pesticides-Database nicht zugelassen sind, hat von 2016 bis 2019 um 44 Prozent zugenommen.

weiter…

"Die Miliz ist keine Parallelstruktur - sie ist der Staat!"

"Die Miliz ist keine Parallelstruktur - sie ist der Staat!" Die Verbindungen der Miliz von Rio de Janeiro mit der Familie Bolsonaro.

weiter…

Brasilien: Wider den Machismo

Brasilien: Wider den Machismo Am 8. März gingen auch in Brasilien viele Frauen auf die Straße. Sie protestierten gegen den rechtsextremen Staatspräsidenten Jair Bolsonaro und das von ihm vorangetriebene gesellschaftliche Rollback. Dieses betrifft jedoch nicht nur Frauen. Auch die Situation von Minderheiten und MenschenrechtsaktivistInnen hat sich seit dem Amtsantritt Bolsonaros im Januar massiv verschlechtert

weiter…

Polizeimassaker und Faschopolitik am Zuckerhut

Polizeimassaker und Faschopolitik am Zuckerhut Bolsonaro-Land im brasilianischen Spätsommer 2019.

weiter…

Quilombolas wehren sich gegen Erweiterungsplan der Raketen-Basis von Alcântara

Quilombolas wehren sich gegen Erweiterungsplan der Raketen-Basis von Alcântara Das Projekt hat bereits zweitausend Familien enteignet; lokale Institutionen sind besorgt, dass sich die Situation durch eine Vereinbarung mit den USA verschlechtert. Die Pressekonferenz fand am Donnerstag (04.04.) in der Zentrale des Büros des Generalstaatsanwalts in São Luís (MA) statt.

weiter…

Die CPT (=Landpastoralkommission) wird diese Woche die Landkonfliktbroschüre 2018 veröffentlichen

Die CPT (=Landpastoralkommission) wird diese Woche die Landkonfliktbroschüre 2018 veröffentlichen Am kommenden Freitag, den 12. April 2019, wird die Landpastoralkommission (CPT) ihre jährliche Veröffentlichung „Landkonflikte in Brasilien 2018“ lancieren.

weiter…

Politische Bildung zwischen Repression & Widerstand: Die ENFF im Jahr 2019

Politische Bildung zwischen Repression & Widerstand: Die ENFF im Jahr 2019 Die 'Escola Nacional Florestan Fernandes' bildet einen wichtigen Teil der politische Arbeit der MST. Lorenz* berichtet über die prekären Verhältnisse zwischen staalicher Repression und notwendigem Widerstand.

weiter…