Sie sind hier: Startseite Publikationen Newsletter KoBra-Newsletter Juni / Juli 2018
Artikelaktionen

KoBra-Newsletter Juni / Juli 2018

KoBra-News | Mitglieder | Aktiv werden | Nachrichten | MaterialMedien | Zeitschriften | Termine

 

Liebe Brasilien-Interessierte,

vor der wohlverdienten Sommerpause melden wir uns mit diesem Newsletter. Das Programm für den Runden Tisch Brasilien steht nun. Die Fachtagung wird sich in diesem Jahr neben der Wahlanalyse mit Brasiliens Jugend und deren politischer Partizipation bei der Gestaltung der Zukunft des Landes beschäftigen. Die Anmeldung für die Tagung ist bereits möglich.

In Brasilien, genauer in Rio de Janeiro, haben gestern Zehntausende für die Freilassung Lulas demonstriert. Wer die Wahlen im Oktober für sich entscheiden könnte, ist bisher kaum absehbar.

Eine gute Newsletter-Lektüre wünscht euch ...

euer KoBra-Team


KoBra-News

# Praktikum bei KoBra als Konferenzhelfer*in für den Runden Tisch Brasilien 2018

Für den Zeitraum 01.Oktober bis 25.November 2018 suchen wir in der KoBra-Geschäftsstelle Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Fachtagung sowie bei weiteren spannenden Aufgaben.

Weitere Infos zum Praktikum

Kontakt: jan.erler@kooperation-brasilien.org

 

# Dossier: Ernährungssouveränität Juli 2018

Schwerpunkt: Kampf gegen Agrargifte und Gentechnik XXL; Bittersüßes Stevia - Kampf der Guaraní gegen Biopiraterie

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00194


# Runder Tisch Brasilien 2018

Jugend Brasiliens - Mitreden und Zukunft gestalten

16.-18. November 2018 in Bonn

„Hoje a aula é na rua!“ – „Heute geht die Schulstun-de/Univorlesung auf die Straße!“.
Nicht nur die Juni - Proteste 2013 und Schulbesetzungen 2016 sondern auch das Wahljahr 2018 zeigen, dass junge Menschen demokratische Rechte zunehmend für sich einfordern. Um gehört zu werden, müssen sie für sich selbst sprechen. Ihre Stimme erheben sie auf der Straße oder über das Internet und die sozialen Medien.

Auf der Fachtagung Runder Tisch Brasilien kommen junge Ak-teure zu Wort, die ihre Erfahrungen zu Meinungshoheit, demo-kratischen Rechten und politischer Mitgestaltung weitergeben. Wie kann die politische Erneuerung Brasiliens gelingen? Welche Rolle spielt die politische Partizipation von jungen Menschen bei der Gestaltung der Zukunft des Landes? Wie verarbeiten sie die Folgen vergangener politischer, sozialer und ökonomischer Um-brüche? Außerdem werden die Ergebnisse der Wahl, Reaktionen und politische Schlussfolgerungen analysiert.

Programm: https://www.kooperation-brasilien.org/l/00198

Anmeldung: https://kobra.typeform.com/to/wER7Fl

(Bearbeitung der Anmeldungen ist erst im September 2018 möglich)

 

# Telegram Kanal

In dem Telegram Kanal werdet ihr über neue tweets auf unserem twitter Kanal ebenso informiert wie auch über neue Beiträge auf unserer Website.

Über  diesen Link könnt ihr dem Kanal beitreten:
http://t.me/KooperationBrasilien

Übrigens: Für Telegram gibt es auch einen Desktop-Client!

 

KoBra ist auch in den sozialen Medien Facebook & Twitter aktiv. Außerdem könnt ihr unsere Startseite per RSS-Feed abonnieren.

 

Mitglieder

# Förderkreis TERRA NOVA Mondai

Hansjörg Rinklin berichtet über die erfreuliche Ausweitung seiner Arbeit im Bereich Ökosaatgut von und für Kleinbauern in immer mehr Regionen brasilianischer Bundesstaaten. Allerdings lässt die Unterstützung für den Ökolandbau durch die Regierung sehr zu wünschen übrig:
"Im nationalen Plan zur Förderung des Ökolandbaus, in deren Kommission ich mitarbeite, werden zwar weiter alle möglichen Maßnahmen erarbeitet und geplant, aber wenn es dann ums Geld geht, läuft nichts oder wenig. Auf unserer letzten Sitzung in Brasilia kam es sogar zur Absage der Plenarsitzung, weil Teilnehmern der Kommission mit T-Shirts mit der Aufschrift "Lula Livre" und dem Vertreter der indigenen Völker der Einlass verwehrt wurde. Die Schulspeisungsprogramme mit Lieferungen durch die familiäre Landwirtschaft laufen bis jetzt weiter. Wahrscheinlich wäre der politische Preis zu hoch, diese populär gewordenen Programme einfach abzuschaffen."

 

# Brasilieninitiative Freiburg e.V.

Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens hat sich die Brasilieninitiative Freiburg e.V. die Realisierung eines Projekts mit dem Titel „Netzwerk Agroökologie, Alternative Energien: Entwicklung von Strategien und Projekten für eine überlebensfähige, familiäre Landwirtschaft im Landesinneren von Pernambuco“ vorgenommen.

Dieses Projekt hat einen Umfang von 130.000 €, wovon wir einen Eigenanteil von 15 % zu übernehmen haben. Wir suchen nun nach interessierten Gruppen bzw. Einzelpersonen die sich für dieses Projekt interessieren und bereit sind, einen finanziellen Beitrag beizusteuern. Vorab können weitere Informationen bei uns eingeholt werden: tatu@brasilieninitiative.de

 

Aktiv werden

 

# Umweltlauf zur Unterstütung des Kaiuwás Indigenen - Projektes "Lebende Quelle" 

Die ehrenamtliche Initiative www.runningfortheplanet.com hat das Projekt „Lebende Quelle“ in Brasilien ins Leben gerufen. Es ist ein Projekt im Indigenenreservat Jaguapirú-Bororó in Dourados-MS, das größte urbane Reservat Lateinamerikas mit einer der höchsten Selbstmordraten in Lateinamerika.  Im Reservat leben vor allem die Ethnien der Guarani, Kaiuwás und Terenas. In dem Projekt geht es um die Wiederherstellung der Quelle des Jaguapirú-Flusses sowie die Wiederherstellung des Flussbettes und der Vegetation des Flussufers. Das Pilotprojekt umfasst 2,8 Hektar Fläche und es werden ca. 7.000 Bäume gepflanzt.

Mit der Teilnahme am Lauf "Running for the Planet" am 12.08.2018, 11 Uhr in Frankfurt a.M. unterstützt ihr mit eurer Startgebühr das Projekt.

www.runningfortheplanet.com

 

Nachrichten

# Kampf gegen Agrargift und Gentechnik XXL

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00195

# Brasilien droht die Rückkehr auf die FAO-Weltkarte des Hungers

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00196

 

# FRAPORT übernimmt Flughafen Pinto Martins in Fortaleza CE und plant den Ausbau

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00197

 

Weitere Nachrichten zur aktuellen politischen Situation in Brasilien auf www.kooperation-brasilien.org

 

Medien

# [Podcast] +1C@fé

Alle Podcasts nachhören unter: noch1cafe.org

 

 

Zeitschriften

# Brasilien Nachrichten

Die BrasilienNachrichten 157 ist erschienen. Themen u.a.: Turbulente Zeiten in Brasilien; Brasilien vor den Wahlen; Landkonflikte; VW do Brasil und die Frage nach der Kollaboration mit der brasilianischen Militärdiktatur; Gewalt in Rio: Gedenken an Marielle Franco; Indigene; Weltsozialforum in Salvador; Wie der Hunger zurückkehrt; Gilberto Gil; Rezensionen;  u.v.m.

Bezug:
Wer die BrasilienNachrichten noch nicht abonniert hat -vier Ausgaben (zweimal jährlich) kosten 25 € - kann dies nachholen:
Brasilieninitiative Freiburg e.V., Walter-Gropius-Str.2, 79100 Freiburg bzw. tatu@brasilieninitiative.de bzw. https://www.brasiliennachrichten.de

 

# Brasilicum

Das nächste Brasilicum erscheint als Doppelausgabe im Oktober 2018 und dient als Tagungsreader für die Fachtagung Runder Tisch mit dem Thema "Brasiliens Jugend - Mitreden und Zukunft gestalten".

Unsere letzten Brasilicum Ausgaben:

 

 

Termine

# Gesprächsrunde: Agro-ecology and Agro-ecological Education in the Landless Rural Workers´ Movement 31.07.2018, 18:00 - 20:00 — Berlin

# Lauf: "Running for the Planet" für das Projekt "Lebende Quelle" 12.08.2018, 11:00 — Frankfurt am Main

# Entwicklungspolitische Fachtagung: Mit Risikotechnologien aus der Krise? Biologische Vielfalt und Landnutzung im Visier von Geoengineering und Biotechnologie 24.10.2018, 10:00-17:00 — Berlin

# Konferenz: Tausche Auto gegen Steak: Fachkonferenz zu den Handelsbeziehungen zwischen Lateinamerika und Europa 5.11.2018 — Berlin

Details zu allen Terminen findet ihr auf: www.kooperation-brasilien.org


 

Dieser Newsletter wurde im Rahmen des Projektes "Brasil na Agenda - Bewegungen für soziale und ökologische Gerechtigkeit" erstellt und gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des

BMZ_CMYK_de.jpg

Termine
Brasilien im Rückschritt? 28.05.2019 19:00 - 21:00 — Mannheim
Monte Azul Kulturtage 2019 30.05.2019 - 02.06.2019 — Mannheim
Feministischer Widerstand und soziale Medien in Brasilien 31.05.2019 13:30 - 13:00 — Tutzing
Kampf um den amazonischen Regenwald 12.06.2019 19:30 - 22:00 — Berlin
II Encontro Internacional da FIBRA 16.08.2019 - 18.08.2019 — Berlin
Kommende Termine…