Sie sind hier: Startseite Publikationen Newsletter KoBra-Newsletter Februar / März 2018
Artikelaktionen

KoBra-Newsletter Februar / März 2018

KoBra-News | Mitglieder | Aktiv werden | Nachrichten | Material | Medien | Zeitschriften | Termine

 

Liebe Brasilien-Interessierte,

unsere Frühjahrstagung in Köln steht vor der Türe und wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen. Obwohl der Anmeldeschluss erst am 08.04. ist sieht es im Moment so aus, dass wir schon vorher unsere maximale Teilnehmer*innen Anzahl erreichen werden. Meldet euch also schnell an!

Eine gute Newsletter-Lektüre wünscht euch ...

euer KoBra-Team


KoBra-News

# Umfrage zu KoBra-Info Kanälen

Wir würden gerne besser verstehen wie unsere Informationen zu euch gelangen. Deshalb haben wir eine kleine Umfrage erstellt. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch ein paar Minuten Zeit nehmt um diese auszufüllen:
https://kobra.typeform.com/to/jvXWEh

 

# Wir fordern die umgehende und lückenlose Aufklärung des Mords an Marielle Franco

KoBra und weitere Unterzeichnenden der Soli-Bekundung, erklären uns solidarisch mit der Familie und den Freunden von Marielle Franco. Wir sind in tiefer Trauer und entsetzt über ihre feige Ermordung

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00175

KoBra ist auch in den sozialen Medien Facebook & Twitter aktiv. Außerdem könnt ihr unsere Startseite per RSS-Feed abonnieren.


Mitglieder

# Veranstaltungen mit MST-Aktivist*innen und KoBra Vorstand

Sowohl in Mannheim als auch in Stuttgart / Esslingen unterstützen KoBra Mitgliedsgruppen die Amigos do MST bei ihrer Rundreise indem sie  Veranstaltungen mit den Aktivist*innen der Landlosenbewegung organisieren, die auch an der KoBra-Frühjahrstagung in Köln sein werden.

Details unter Termine (unten).


Aktiv werden

Der Ashaninka-Anführer Benki Piyãko ist in großer Gefahr. Schon nächste Woche könnte er unschuldig ins Gefängnis kommen. In einem Verfahren vor dem 1. Strafgerichtshof von Cruzeiro do Sul im brasilianischen Bundesstaat Acre drohen ihm bis zu acht Jahren Haft. Ganz offensichtlich soll hier ein mutiger indigener Menschenrechtler kriminalisiert und mundtot gemacht werden.

Helfen Sie mit, diesen aufrichtigen Mann vor Verfolgung zu schützen. Lassen Sie nicht zu, dass Benki Piyãko kriminalisiert und vom Opfer zum Täter gemacht wird. Unterstützen Sie den  GfbV-Appell an Brasiliens Präsidenten Michel Temer!


Nachrichten

# Riberinhos und Munduruku wehren sich gemeinsam gegen Todesdrohungen

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00176

# Indigenen siegen vor dem Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00177

# Interviews mit Uta Grunert aus Brasilien

 

Weitere Nachrichten zur aktuellen politischen Situation in Brasilien auf www.kooperation-brasilien.org

 

Material

# Dossier: Indigene & Landrechte März 2018

Schwerpunkt: Aufrechterhaltung des Dekrets zur Demarkierung von Quilombola-Teritorien

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00181

 

Medien

# [Podcast] +1C@fé

# Bis zum letzten Tropfen – drohender Ausverkauf des brasilianischen Wassers

# FraPort im Gegenwind – weltweite Vernetzung der Flughafengegner*innen

# Die Exekution von Marielle Franco

Alle Podcasts nachhören unter: noch1cafe.org

 

Zeitschriften

# BrasilienNachrichten

Die aktuelle Ausgabe der "BrasilienNachrichten" beinhaltet folgenden Themen:

Präsident Temer: Mit allen Tricks wird die Macht gesichert; Landgrabbing; Landkonflikte; Quilombola; Korruption im Bundesstaat Maranhao; Missbrauch; Travestie; Indigene: Zurück in die Vergangenheit........
............
Wer die BrasilienNachrichten noch nicht abonniert hat -vier Ausgaben (zweimal jährlich) kosten 25 € - kann dies nachholen:
Brasilieninitiative Freiburg e.V., Walter-Gropius-Str.2, 79100 Freiburg bzw. tatu@brasilieninitiative.de

 

# Brasilicum

Die nächste Brasilicum Ausgabe erscheint im Juni 2018 und wird sich mit dem Spannungsfeld zwischen Stadt & Land in Brasilien beschäftigen.

Unsere letzten Brasilicum Ausgaben:

 

 

Termine

 

# KoBra-Frühjahrstagung: "Brasilien 2018: Wahlen, Wut, Widerstand

Die nächste Frühjahrstagung mit Mitgliederversammlung der KoBra findet vom 13. bis 15. April 2018 in Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Lateinamerika Global-Nachhaltig im Allerweltshaus in Köln statt. Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar. Anmeldeschluss 8.04.2018

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00164

 

# Zivilgesellschaft unter Druck. Zur aktuellen Situation Brasiliens und der Landlosenbewegung MST
Mittwoch, 11. April 2018, 19.00 Uhr Welthaus Stuttgart
Donnerstag, 12. April 2018, 19.30 Uhr Kulturzentrum Dieselstraße, Esslingen am Neckar

Samstag,14. April 2018, 15.00 Uhr KoBra-Frühjahrstagung, Allerweltshaus Köln

Montag, 16. April 2018, 19.00 Uhr FDCL, Berlin

# Weltsozialforum in Brasilien ... zwischen Widerstand und Wahlkampf

Donnerstag, 19.04. - 19 Uhr - Katholische Hochschule, Freiburg

# Brasilien: Kampf ums Land

Freitag, 20.04. - 19 Uhr - Universität Mannheim A 5, 6 im Bauteil C Raum C 012

# Widerstand, Kreativität für Neues und Transformation

Donnerstag, 03.05. - 19 Uhr - Haus der Jugend/BdkJ, Mannheim, C 2, 16

# KoBra bei den Lateinamerikatagen Kiel 2018: „Was bleibt? - Über die Umsetzung der SDGs in Brasilien“

Samstag, 26.05.2018, 11 Uhr - Hansastrasse 48 e.V., Kiel

# tdh Deutschland: Lobby- und Öffentlichkeitsreise zu Polizeigewalt gegen Kinder und Jugendliche in Brasilien

25.-29.06.2018

Im Juni organisiert terre des hommes (tdh) Deutschland eine Lobby- und Öffentlichkeitsreise mit tdh-Länderkoordinatorin Bruna Leite und der thd-Jugendelegierten Mariana zum Thema Polizeigewalt gegen Kinder und Jugendliche. Hintergrund der Reise ist, dass im vergangenen Jahr sieben Jugendliche aus dem von tdh geförderten Projekt Cedeca Sapopemba in São Paulo ermordet wurden, vermutlich alle von der Polizei. Geplant sind u.a. Veranstaltungen in Osnabrück und Berlin. Genaueres zu der Reise wird noch bekannt gegeben.

tdh-Meldung und Video zur ausufernden Polizeigewalt und dem Mord an Marielle Franco:
https://www.kooperation-brasilien.org/l/00182

 

Details zu allen Terminen findet ihr auf: www.kooperation-brasilien.org



 

Dieser Newsletter wurde im Rahmen des Projektes "Brasil na Agenda - Bewegungen für soziale und ökologische Gerechtigkeit" erstellt und gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des

BMZ_CMYK_de.jpg

Termine
Brasilien im Rückschritt? 28.05.2019 19:00 - 21:00 — Mannheim
Monte Azul Kulturtage 2019 30.05.2019 - 02.06.2019 — Mannheim
Feministischer Widerstand und soziale Medien in Brasilien 31.05.2019 13:30 - 13:00 — Tutzing
Kampf um den amazonischen Regenwald 12.06.2019 19:30 - 22:00 — Berlin
II Encontro Internacional da FIBRA 16.08.2019 - 18.08.2019 — Berlin
Kommende Termine…