Sie sind hier: Startseite Publikationen Newsletter KoBra-Newsletter Dezember 16 / Januar 17:
Artikelaktionen

KoBra-Newsletter Dezember 16 / Januar 17:

KoBra-News | Mitglieder | Aktiv werden | Nachrichten | Material | Zeitschriften | Termine

 

Liebe Brasilien-Interessierte,

während der amtierende Präsident Michel Temer die Austeritätspolitik mit der  Deckelung der Staatsausgaben durch die Verfassungsänderung PEC 241 bzw. PEC 55 weiter vorantreibt und die Untersuchung des Korruptionsskandals Lava Jato durch den Tod des verantwortlichen Richters einen empfindlichen Dämpfer erlitt, bereiten wir in der KoBra Geschäftsstelle eine Frühjahrstagung vor, um trotz alledem das 25 jährige Bestehen des Kooperation Brasilien e.V. zu feiern.

Natürlich werden wir nicht nur feiern, sondern uns auch inhaltlich mit der Situation in Brasilien beschäftigen. Details dazu findet ihr in der Sektion "Termine".

euer KoBra-Team

 

KoBra-News

# Aktionärsversammlung Thyssen Krupp

Am 27.01 war KoBra Teil der kritischen Aktionäre die sich auf der Hauptversammlung des Thyssen-Krupp Konzerns kritisch zur Firmenpolitik äußerten. Unser Vorstand Igor Batista kritisierte insbesondere das Verantwortungslose Verhalten des Konzerns beim Stahlwerk TKCSA in der Nähe von Rio de Janeiro.

http://www.kooperation-brasilien.org/l/00122

 

# Dokumentation: Runder Tisch Brasilien 2016

Die Dokumentation des Runden Tisches "Brasilien im Umbruch - Menschenrechte, Umweltschutz, Demokratie" ist mit Protokollen, Bildern und Hörbeiträgen zweisprachig auf unserer Website zu finden:

 

# KoBra-Dossier: Ernährungssouveränität

Unser aktuelles Dossier beschäftigt sich mit der Situation der Landwirtschaft und Ernährung in Brasilien. Der Schwerpunkt liegt dieses mal auf der Verbindung zwischen der europäischen Landwirtschaft und der Landnutzung in Brasilien.

http://www.kooperation-brasilien.org/de/publikationen/dossiers

KoBra ist auch in den sozialen Medien Facebook & Twitter aktiv. Außerdem könnt ihr unsere Startseite per RSS-Feed abonnieren.

 

Mitglieder

FUgE-News Ausgabe 02/2016, enthält zwei Artikel zu Brasilien:

# „Orangensaft aus Brasilien“ von Guilherme Miranda:

http://www.kooperation-brasilien.org/l/00120

# „Kleinfischerei und die Folgen der Papierproduktion im Südbahia, Brasilien“ von Igor Birindiba Batista

http://www.kooperation-brasilien.org/l/00121

 

Aktiv werden

1º Encontro Internacional pela Democracia e Contra o Golpe

Amsterdam, 27.01 - 29.01.2017

Ende Januar fanden sich rund 100 AktivistInnen von 45 Gruppen aus 23 Ländern zum »Kollektiv der Kollektive« zusammen um ihre Ablehnung gegen die Putsch-Regierung Temer auszudrücken und den internationalen Widerstand zu vernetzen.
Auch wir von der Kooperation Brasilien waren am Treffen vertreten um neue Verbindungen zu knüpfen. Einen Bericht vom Treffen kann hier nachgelesen werden:

https://petersteiniger.de/encontro#more-5150


Nachrichten

# U-Boot-Deals, heikle Umsiedlungen, Stahlstaub-Gefahren
http://www.kooperation-brasilien.org/l/00122

# Brasilianische Zivilgesellschaft kämpft gegen den Rückbau von sozialen Errungenschaften
http://www.kooperation-brasilien.org/l/00123

# Protestbrief aus Brasilien gegen Vortrag von Sérgio Moro in Heidelberg
http://www.kooperation-brasilien.org/l/00124

Weitere Nachrichten zur aktuellen politischen Situation in Brasilien auf www.kooperation-brasilien.org

 

Material

# Disputed Nature: Biodiversity and its Convention
Thomas Fatheuer

Neue Veröffentlichung vom FDCL bzw. unserem Vorstandsmitglied zum Thema Biodiversität.

http://www.kooperation-brasilien.org/l/00126

 

# Dialog 18 Konfliktstoff Rohstoffe
u.a. Wolfgang Hees

Anfang Januar fand in Berlin ein Treffen zu "Transnationale Dialogprozesse und Kampagnen zu Rohstoffexplorationen im globalen Süden - am Beispiel Forum Carajás" statt zu dem folgende Publikation erschienen ist:

http://www.kooperation-brasilien.org/l/00125


Medien

# [Podcast] +1C@fé

Am 22. April feiert die Kooperation Brasilien e.V. ihr 25 jähriges Bestehen in Berlin. Anlass für uns, mit dem ehemaligen Mitglied der Geschäftsstelle Hartmut Fischer-Thalheimer zu sprechen und mehr über die Geschichte unseres Netzwerks zu erfahren.

Hartmut war in den 90er Jahren mit dem DED in Brasilien und arbeitete zwischen 1999 und 2002 in der KoBra Geschäftsstelle. Er berichtet von der Pre-PT Ära in Brasilien und von den ersten digitalen Schritten des KoBra Netzwerks zu Beginn des Jahrtausends.

Alle Podcasts nachhören unter: noch1cafe.org

 

 

Zeitschriften

Unsere letzten Brasilicum Ausgaben:

 

Termine

# Vortrag: Brasilien im Umbruch

Unzufriedenheit und Existenzangst treiben Teile der brasilianischen Bevölkerung auf die Straße – in der Stadt und auf dem Land.

21.02.2017 - 19:30 Uhr, Ort: VHS Hamm

 

#  Trotz alledem ... 25 Jahre KoBra!

Frühjahrstagung und Mitgliederversammlung - 21. bis 22. April 2017 in Berlin

Kooperation Brasilien e.V. wird 25. Auf der diesjährigen KoBra-Frühjahrstagung wollen wir das Jubiläum in Berlin mit euch feiern.  Den Auftakt bildet am Freitagabend das Podiumsgespräch "Soziale Kämpfe in schwierigen Zeiten. Schwindende Spielräume für Zivilgesellschaft in Brasilien" in der Heinrich-Böll-Stiftung. Dabei sein werden Verena Glass (Journalistin, Rosa-Luxemburg-Stiftung, São Paulo), ein/e Aktivist*in der brasilianischen Landlosenbewegung (MST) und Barbara Unmüßig (Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung). Eine Simultanverdolmetschung wird angeboten.

Am Samstagvormittag werden zwei Arbeitsgruppen mit den Gästen aus Brasilien die Themen des Vorabends vertiefen. Danach findet die KoBra-Mitgliederversammlung (mit Vorstandswahlen) statt. Am Abend startet die 25 Jahre KoBra-Jubiläumsparty in der ufaFabrik.

Hier zum Programm:

http://www.kooperation-brasilien.org/l/00119

Anmeldung: https://kobra.typeform.com/to/FIZaSE

 

Details zu allen Terminen findet ihr auf:
www.kooperation-brasilien.org

 


 

Dieser Newsletter wurde im Rahmen des Projekts "Brasil na agenda" erstellt und gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ_CMYK_de.jpg