Sie sind hier: Startseite Publikationen Newsletter KoBra-Newsletter [06.19]
Artikelaktionen

KoBra-Newsletter [06.19]

KoBra-News | Mitglieder | Aktiv werden | Nachrichten | Material | Medien | Zeitschriften | Termine

 

Liebe Brasilien-Interessierte,

der Runde Tisch Brasilien zum Thema Unternehmen und Menschenrechte platzte aus allen Nähten. Mit zahlreichen Gästen aus Brasilien und einem engagierten Tagungspublikum konnte in Weimar intensiv und produktiv gearbeitet werden. Rechtzeitig zu den Regierungsverhandlungen zwischen Deutschland und Brasilien zum Thema nachhaltige Entwicklung konnte der Runde Tisch mit seinem Positionspapier "Keine Geschäfte mit Brasilien auf Kosten von Mensch und Natur!" die Haltung der Brasilien-Soli-Szene aufzeigen.

Mittlerweile kommt bei uns in der Geschäftsstelle die Jahresendstimmung auf mit Abrechnungen und letzten Aufgaben vor dem Jahresende. In diesem Sinne wünschen wir euch eine geruhsame Weihnachtszeit und ein kämpferisches Neues Jahr!

Até já!

euer KoBra-Team


KoBra-News

# Stellenausschreibung Mitarbeiter*in in der Geschäftsstelle Freiburg ab März 2020 (22 Stunden)

Link zur Stellenausschreibung

Die Stelle von Jan Erler wird ab März neu besetzt. Eine Übergabephase ist vorgesehen, um die Kontinuität des  Projektmanagments rund um die Frühjahrstagung sicherzustellen.

 

# 08.-10.11.2019 Runder Tisch Brasilien in Weimar: Bolsonarismo in Brasilien | Unternehmen und Menschenrechte

Bilder, Audio-Aufzeichnungen, tweets, Berichte und Protokolle vom Runden Tisch warten auf euch auf unserer Website:

https://www.kooperation-brasilien.org/de/veranstaltungen/runder-tisch-brasilien/rtb-2019

 

# KoBra-Dossier: Urbane Entwicklungen - Nov 2019

Diese Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewalt in den urbanen Zentren Brasiliens.

https://www.kooperation-brasilien.org/de/publikationen/dossiers/urbane-entwicklungen-november-2019


# Telegram Kanal

In dem Telegram Kanal werdet ihr über neue tweets auf unserem twitter Kanal ebenso informiert wie auch über neue Beiträge auf unserer Website.

Über diesen Link könnt ihr dem Kanal beitreten:
http://t.me/KooperationBrasilien

Übrigens: Für Telegram gibt es auch einen Desktop-Client!

 

KoBra ist auch in den sozialen Medien Facebook & Twitter aktiv. Außerdem könnt ihr unsere Startseite per RSS-Feed abonnieren.

 

Mitglieder

# Reisebericht POEMA

Ein kurzer Bericht der POEMA-Reise im November:

https://www.kooperation-brasilien.org/de/netzwerk/gruppen/files/19_POEMA_Rundbrief.pdf

 

# Filmprojekt: OLINDA - Heartbeats of Brazil
Es geht voran! Der Rohschnitt liegt aktuell bei 90 Minuten und bei der Freiburger Filmförderung wurde das Projekt zum dritten Mal gefördert. "OLINDA - Heartbeats of Brazil" wird ein Dokumentarfilm mit starken, berührenden Protagonisten, Musikelementen in ihrer ursprünglichsten Form und Fragen, die sich mit den kulturellen Schätzen in einer freien Demokratie beschäftigen. Gleichzeitig ist alles, was in dem Film gezeigt wird durch die aktuelle Lage in Brasilien in Gefahr. „Olinda – Heartbeats of Brazil“ ist schon jetzt ein Zeitzeugnis, wie es in der Form wohl kein weiteres gibt. Umso wichtiger ist eine zeitnahe Ferigstellung, um die aktuellen Geschehnisse in Brasilien auch in das deutsche, öffentliche Bewusstsein zu tragen. Bis Anfang 2020 soll der Rohschnitt fertig werden. Hierfür benötigt das kleinen Filmteam um den Freiburger Regisseur Marco Keller noch viel professionelle Hilfe und vor allem finanzielle Unterstützung.

Unter folgendem Link kann das Crowdfunding aufgerufen werden. Auf der Seite befindet sich auch der erste Filmtrailer:

 

# FIAN International

Right to Food and Nutrition Watch: “O poder das mulheres na luta por soberania alimentar”

https://www.righttofoodandnutrition.org/pt/o-poder-das-mulheres-na-luta-por-soberania-alimentar

 

Aktiv werden

# abá - Spendenaktion: Wasser für Guarani-Kaiowás!

Um Behälter zur Sicherstellung der Wasserversorgung in Dörfern der Guarani-Kaiowás in Mato Grosso do Sul  kaufen zu können, hat abá e.V. eine Spendenaktion gestartet

http://aba-ev.org/de/122-2/spendenaktion-wasser-fuer-guarani-kaiowas/

 

Nachrichten

# „JBS steht für eine zunehmende Kette von Umweltzerstörungen“

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00244

# Strahlende Uranabfälle in Mine drohen durch Dammbruch weiter in die Umwelt zu gelangen

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00245

# Interview mit Alessandra Korap vom indigenen Volk der Munduruku

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00246

Weitere Nachrichten zur aktuellen politischen Situation in Brasilien auf www.kooperation-brasilien.org

 

Medien

# [Podcast] +1C@fé

  • [de] Woher kommt das Öl?
    In dieser Folge sprechen wir über die größte Umweltkatastrophe in betroffener Fläche Brasiliens. Seit Monaten werden an der brasilianischen Atlantikküste Ölklumpen angeschwemmt.
  • [de] Zensur und Drohungen in den öffentlichen Medien
    Wir widmen uns erneut dem öffentlich-rechtlichen Kommunikationsunternehmen EBC (Empresa Brasil de Comunicação).

Alle Podcasts nachhören unter: noch1cafe.org

 

Zeitschriften

# Brasilien Nachrichten


Die Ausgabe #160 der BrasilienNachrichten erscheint mit u.a. folgenden Themen:

Bolsonaro Politik: Irrational und Wissenschaftsfeindlich
·       Alles klar für Lula vs Bolsonaro im Jahr 2022?
·       „Wir wollen keine Linke, die ihre Prinzipien aufgibt“ - Interview mit Guilherme Boulos, MTST
·       Brasiliens Justiz tendiert zur Kriminalisierung sozialer Bewegungen
·       Wie lange hält Brasilien das noch aus?
·       Sie wollen uns auslöschen“
Brasiliens indigene Völker kämpfen um ihre Rechte
·       In den Händen der Staatsmafiosi                                                                 
Brasiliens Regierung steuert unbeirrt in Richtung Genozid
·       Nicht nur der Amazonas brennt                                      
Die nächste Umweltkatastrophe: Ölpest an Brasiliens Küsten
·       „MST ist eine soziale Bewegung im legitimen Kampf um Land -  Interview mit  Luana Carvalho Aguir Leite, Mitglied des MST-Direktoriums“
·       Sebastião Salgado – Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2019

Bezug:
Wer die BrasilienNachrichten noch nicht abonniert hat -vier Ausgaben (zweimal jährlich) kosten 25 € - kann dies nachholen:
Brasilieninitiative Freiburg e.V., Walter-Gropius-Str.2, 79100 Freiburg bzw. tatu@brasilieninitiative.de bzw. https://www.brasiliennachrichten.de

 

# Brasilicum

Unsere letzten Brasilicum Ausgaben:

 

 

Termine

 

# Frühjahrstagung 2020

Zukunftsfähige Alternativen zum industriellen Agrarmodel

27.03. - 29.03.2020 in Hamburg

https://www.kooperation-brasilien.org/l/00247

 

# Runder Tisch Brasilien 2020

04.12. - 06.12.2020 in Bonn

 

Alle anstehenden Termine findet ihr unter:

https://www.kooperation-brasilien.org/de/veranstaltungen/termine

 


 

Dieser Newsletter wurde im Rahmen des Projektes "Gemeinsam zukunftsfähig! Für eine sozial-ökologische Transformation hierzulande, in Brasilien und global" erstellt und gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des

BMZ_CMYK_de.jpg