Sie sind hier: Startseite KICK FOR ONE WORLD Interview mit Christian Russau
Artikelaktionen

Interview mit Christian Russau

Christian Russau von FDCL protestiert bei der Hauptversammlung von VW in Hannover. Er will zusammen mit den Kritischen Aktionär*innen und der Kooperation Brasilien (KoBra) einige Fragen an den Konzern richten, einen Brief mit Forderungen an den Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn und eine Unterschriftenliste überreichen.
Interview mit Christian Russau

Denn VW hat verschiedenste Dinge auf dem Kerbholz: Es lieferte Wasserwerfer an die brasilianische Militärpolizei, unterstützte mutmaßlich die Militärdiktatur zwischen 1964 und 1985 und engagierte mit dem Pelé auch noch einen "ignoranten" und "respektlosen" Ex-Fußballspieler, so der Vorwurf...

Das Interview kann auf der Webseite von Radio Dreyeckland angehört werden.