Sie sind hier: Startseite Themen Stadt
Artikelaktionen

Stadt

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "urbane Entwicklungen in Brasilien".

Chaos nach Polizei-Streik in Espirito Santo

Chaos nach Polizei-Streik in Espirito Santo Seit Samstag streikt die Militärpolzei im Bundesstaat Espirito Santo weil sie keine Gehälter mehr ausbezahlt bekommen. Videos in sozialen Netzwerke zeigen Plünderungen, bewaffnete Überfälle auf Supermärkte sowie Privatpersonen die einfach nur mit ihrem Auto durch Vitoria, die Hauptstadt des Bundesstaates fahren.

weiter…

Querschläger im Paradies

Querschläger im Paradies Der Tod einer Zweijährigen hat in Rio zu Protesten geführt. Die Bevölkerung ist frustriert vom Versagen von Politik und Behörden - und fordert eine harte Hand.

weiter…

RIO 2016: WAS BLEIBT

RIO 2016: WAS BLEIBT Impeachment und Politskandale, Wirtschaftskrise, Olympische Spiele, Proteste, Drogenkrieg und digitale Black Power: Trends und Ereignisse, die Brasilien 2016 verändert haben – und wie es weitergeht.

weiter…

Brasilianische Zivilgesellschaft kämpft gegen den Rückbau von sozialen Errungenschaften

Brasilianische Zivilgesellschaft kämpft gegen den Rückbau von sozialen Errungenschaften Die politischen Umbrüche in Brasilien führten zu einer RekordteilnehmerInnenzahl beim Runden Tisch Brasilien 2016 (RTB) in Bonn. Uta Grunert analysiert für den eNewsletter Wegweiser Bürgergesellschaft die Situation und resümiert die Diskussionen beim RTB.

weiter…

Rio de Janeiro steckt in tiefer Krise

Rio de Janeiro steckt in tiefer Krise Drogen, Bandenkriege, Korruption – kein halbes Jahr nach den Olympischen Spielen steckt Rio de Janeiro in einer tiefen Krise.

weiter…

Evangelikaler Durchbruch bei Wahlen in Rio

Evangelikaler Durchbruch bei Wahlen in Rio Der neue Bürgermeister von Rio de Janeiro, Marcelo Crivella, im Kurzportrait.

weiter…

Neues Buch: Abstauben in Brasilien. Deutsche Konzerne im Zwielicht

Neues Buch: Abstauben in Brasilien. Deutsche Konzerne im Zwielicht Im VSA-Verlag in Hamburg erscheint eine Veröffentlichung der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Kooperation mit medico international zu deutschen Konzernen in Brasilien.

weiter…

Zäsur für die PT bei Kommunalwahl

Zäsur für die PT bei Kommunalwahl Die Rechte PSDB erobert im ersten Wahlgang das Rathaus von São Paulo. Ein linker Kandidat der PSOL zieht in Rio de Janeiro in die Stichwahl.

weiter…

Thyssenkrupp-Stahlwerk in Rio: Betriebsgenehmigung nach sechs Jahren erteilt

Thyssenkrupp-Stahlwerk in Rio: Betriebsgenehmigung nach sechs Jahren erteilt Trotz Protests von AnwohnerInnen und FischerInnen sowie anhängiger Klagen erteilt das Landesumweltkontrollamt CECA dem umstrittenen Stahlwerk TKCSA die Betriebsgenehmigung für einen Zeitraum von fünf Jahren.

weiter…

Thyssenkrupp-Stahlwerk in Rio: Showdown diese Woche

Thyssenkrupp-Stahlwerk in Rio: Showdown diese Woche Wieder einmal: Diese Woche könnte sich das Schicksal des umstrittenen Stahlwerks TKCSA von Thyssenkrupp in Rio de Janeiro entscheiden.

weiter…

Termine
Vortrag: Brasilien im Umbruch 21.02.2017 19:30 - 21:00 — Hamm
[Film] Soja: der Fleisch gewordene Wahnsinn 13.03.2017 18:30 - 21:00 — Graz
G20: Nein zum Spiel - Ja zur Lösung der Schuldenkrise 17.03.2017 14:00 - 20:00 — Baden-Baden
Trotz alledem ... 25 Jahre KoBra 21.04.2017 18:30 - 17:35 — Berlin
Kommende Termine…