Sie sind hier: Startseite Themen Landkonflikte | Umwelt
Artikelaktionen

Landkonflikte | Umwelt

Wir veröffentlichen zweimal pro Jahr ein Dossier zum Thema "Indigene & Landfrage".

Umweltbehörde Ibama wirft Samarco Verschleppung der Aufräumarbeiten vor

Umweltbehörde Ibama wirft Samarco Verschleppung der Aufräumarbeiten vor Hinter dem Stauwerk Candonga wurden 604.000 Kubikmeter Erzschlamm entfernt, doch weiterer Erzschlamm wird nachgespült.

weiter…

Unrentabel: Teile von Belo Monte zum Verkauf angeboten

Unrentabel: Teile von Belo Monte zum Verkauf angeboten Die Plattform Belo Monte meldet unter Berufung auf verschiedene Medienberichte, dass Teile des umstrittenen Belo Monte Staudamms verkauft werden sollen.

weiter…

Die Bedrohung der Savannenlandschaft des Cerrado

Die Bedrohung der Savannenlandschaft des Cerrado Interview mit Marilene Alves de Souza vom Centro de Agricultura Alternativa do Norte de Minas (CAA NM) aus dem Norden des brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais über die Bedrohung des Cerrados.

weiter…

Umweltbehörde von Pará erteilt Goldminenprojekt Belo Sun grünes Licht

Umweltbehörde von Pará erteilt Goldminenprojekt Belo Sun grünes Licht Die Bundesstaatsanwaltschaft von Altamira will das Projekt stoppen.

weiter…

Staudamm Sobradinho speichert wegen anhaltender Dürre mehr Wasser

Staudamm Sobradinho speichert wegen anhaltender Dürre mehr Wasser ... und bedroht so die Wasserversorgung der Flussanwohner/innen.

weiter…

Agrarfront in Brasilien schreitet voran

Agrarfront in Brasilien schreitet voran Anhaltend hohe Landnutzungsänderungen durch neuen Bericht der Statistikbehörde belegt

weiter…

Der Zusammenbruch der brasilianischen Demokratie

Der Zusammenbruch der brasilianischen Demokratie Die schon seit über 2 Jahren stattfindende brasilianische politische Krise wird nur oberflächlich von den internationalen Medien behandelt. Deshalb veröffentlichen wir an dieser Stelle eine ausführliche Analyse von Carlos Henrique Vieira Santana (TU Darmstadt).

weiter…

Neuer Justizärger für Thyssenkrupp in Brasilien

Neuer Justizärger für Thyssenkrupp in Brasilien Staatsanwaltschaft erhebt weitere Klage.

weiter…

Brasilianische Zivilgesellschaft kämpft gegen den Rückbau von sozialen Errungenschaften

Brasilianische Zivilgesellschaft kämpft gegen den Rückbau von sozialen Errungenschaften Die politischen Umbrüche in Brasilien führten zu einer RekordteilnehmerInnenzahl beim Runden Tisch Brasilien 2016 (RTB) in Bonn. Uta Grunert analysiert für den eNewsletter Wegweiser Bürgergesellschaft die Situation und resümiert die Diskussionen beim RTB.

weiter…

Leben vor Profit: Vom Kampf brasilianischer Chemiearbeiter

Leben vor Profit: Vom Kampf brasilianischer Chemiearbeiter Vom Kampf brasilianischer Chemiearbeiter*innen gegen Shell/BASF. Ein Radio-Feature von Radio onda.

weiter…

Termine
Vortrag: Brasilien im Umbruch 21.02.2017 19:30 - 21:00 — Hamm
[Film] Soja: der Fleisch gewordene Wahnsinn 13.03.2017 18:30 - 21:00 — Graz
G20: Nein zum Spiel - Ja zur Lösung der Schuldenkrise 17.03.2017 14:00 - 20:00 — Baden-Baden
Trotz alledem ... 25 Jahre KoBra 21.04.2017 18:30 - 17:35 — Berlin
Kommende Termine…