Sie sind hier: Startseite KICK FOR ONE WORLD
Artikelaktionen

WM 2014 | Olympia 2016

“Das Recht auf Stadt” zwischen Anspruch und Wirklichkeit

“Das Recht auf Stadt” zwischen Anspruch und Wirklichkeit Die Forderung „Recht auf Stadt!“ hat Hochkonjunktur. Viele soziale Bewegungen haben sich den Slogan zu Eigen gemacht, auch in Lateinamerika.

weiter…

Kritik wegen Staudamm Belo Monte, WM und Olympia

Kritik wegen Staudamm Belo Monte, WM und Olympia Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re steht wegen der Rückversicherungen der Staudämme Belo Monte, Santo Antonio und Teles Pires sowie wegen der Rückversicherungen von WM und Olympia in der Kritik.

weiter…

Dossier zu Megaevents und Menschrechtsverletzungen in Brasilien

Dossier zu Megaevents und Menschrechtsverletzungen in Brasilien Der brasilienweite Zusammenschluss der Comites Populares (ANCOP) veröffentlicht am 7.November in Rio de Janeiro ein neues Dossier über Sport-Mega Events und Menschenrechtsverletzungen in Brasilien 2014.

weiter…

Abpfiff: Eine kritische Bilanz der Fußball-WM 2014.

Abpfiff: Eine kritische Bilanz der Fußball-WM 2014. Erschienen in der Reihe ANALYSE, November 2014, herausgegeben von der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

weiter…

südnordfunk vom iz3w zur WM in Brasilien

südnordfunk vom iz3w zur WM in Brasilien - WM für wen? Chronik der Vertreibungen - Respression der diasporischen, indigenen und Schwarzen Bevölkerung - Sport oder Geschäft? Die WM als Vorwand für "Restrukturierungsmaßnahmen" der Städte

weiter…

Rio hinterm Zuckerhut

Rio hinterm Zuckerhut Der WM-Zirkus hat Brasilien verlassen und die Präsidentschaftswahlen sind vorbei. Nun fokussieren sich viele Akteure in Rio De Janeiro auf die Olympischen Sommerspiele die 2016 anstehen. Ein Thema das dadurch an Brisanz gewinnt ist die Situation in den Favelas der brasilianischen Metropole.

weiter…

Schlimmer als das 1:7!

Schlimmer als das 1:7! Thomas Bauer in seinem Blog PIRAMA - NachDenkZeit über den Preis, den die brasilianischen Bevölkerung für die Austragung der Fussball-WM bezahlte.

weiter…

Bachelor-Arbeit: Protestbewegung 2013 mit Fokus auf Porto Alegre

Bachelor-Arbeit: Protestbewegung 2013 mit Fokus auf Porto Alegre Kai Klause hat sich in seiner Bachelor Arbeit mit dem "Recht auf Stadt" in Porto Alegre beschäftigt und dafür zahlreiche Interviews vor Ort geführt.

weiter…

Export polizeitaktischer Maßnahmen: Ein Kessel aus Hamburg nach São Paulo

Export polizeitaktischer Maßnahmen: Ein Kessel aus Hamburg nach São Paulo Spekulative Betrachtungen über den Export polizeitaktischer Maßnahmen. Viel wurde über die Gewinner und Verlierer der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien geschrieben. Ein Versuch, einen kurzen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

weiter…

Aufruhr im »Vaterland der Fußballschuhe«

Aufruhr im »Vaterland der Fußballschuhe« Thomas Fatheuer und Christian Russau über Proteste im »Vaterland der Fußballschuhe«. in: Franziskaner. Magazin für franziskanische Kultur und Lebensart, Sommer 2014, Zeitschrift der Deutschen Franziskaner, ISSN 1869-9847

weiter…

Termine
Ernährungswende in Süd und Nord 30.06.2016 18:30 - 21:00 — Freiburg
Premiere "Count Down am Xingu V" 05.07.2016 19:30 - 21:30 — Frankfurt a. M.
Brasilien in der Krise – Trotz oder wegen Olympia? 05.07.2016 19:30 - 21:30 — VHS
Ausstellung "Favela-Fotografen aus Rio" 28.07.2016 - 26.08.2016 — Dortmund
Gerechtigkeit: zwei Ausstellungen - ein Thema 05.10.2016 - 30.11.2016 — Berlin